+
Arjen Robben ist zum dritten Mal Vater geworden.

Robbens Baby ist da - Pokal-Einsatz gesichert

München - Das dritte Kind von Arjen Robben ist geboren, einem Einsatz des Niederländers im Pokalspiel gegen Stuttgart steht grundsätzlich nichts im Wege. Es sei denn, Coach Heynckes baut seine Startelf um.

Die sportliche Situation beim Rekordmeister FC Bayern ist derzeit nach dem Verlust der Tabellenführung etwas angespannt. Schon Mittwoch bietet sich die Chance, mit einem Erweckungserlebnis im Pokal die angespannte Lage zu beruhigen. “Wir brauchen vielleicht nur ein Spiel, dass alles läuft“, bemerkte Arjen Robben, der persönlich befreiter aufspielen kann; seine Frau Bernadien brachte in der Nacht zum Montag Sohn Kai auf die Welt.

Der dritte Robben-Spross ist ebenso wie die Mutter wohlauf, vermeldete die Webseite des FC Bayern. Mit Sohn Luka und Tochter Lynn haben Arjen und Bernadien bereits zwei gemeinsame Kinder.

Arjen Robben und Ehefrau Bernadien: Bilder des Oranje-Traumpaars

Arjen Robben und Ehefrau Bernadien: Bilder des Oranje-Traumpaars

Somit steht Robbens Einsatz in Stuttgart grundsätzlich nichts im Wege. Es sei denn, Coach Jupp Heynckes stellt seine Offensivabteilung um. Mit Toni Kroos als Zehner lief es in der Hinrunde blendend, aber dann müsste sich der Trainer in der offensiven Dreierreihe zwischen Thomas Müller und Robben für den rechten Flügel entscheiden. Erfolg ist in München wichtiger als Rücksichtnahme auf große Namen, das weiß auch Heynckes nur zu gut. “Beim FC Bayern müssen sie ihre Spiele gewinnen“, hatte der 66 Jahre alte Coach im Winter-Trainingslager einmal beiläufig erwähnt.

Kapitän Philipp Lahm klammert sich derweil an einen anderen Strohhalm: “Es wird uns helfen, dass jetzt die Englischen Wochen kommen. Dann kommen wir auch wieder in Fahrt.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Spielt um seine Zukunft“: Kovac setzt jetzt FCB-Star unter Druck
Die Saison 2018/19 ist bisher nicht die Spielzeit des James Rodriguez. Nun bringt eine englische Zeitung einen sofortigen Abschied des Kolumbianers vom FC Bayern ins …
„Spielt um seine Zukunft“: Kovac setzt jetzt FCB-Star unter Druck
Streich über Ribéry: „Hat es im Leben schwer gehabt“
Die Nachwirkungen der Gold-Steak-Affäre von Franck Ribéry sind groß. Nachdem es von allen Seiten Gegenwind gab, erhält er nun Unterstützung von Lukas Podolski. Alle …
Streich über Ribéry: „Hat es im Leben schwer gehabt“
Mourinho zu Bayern? „Er würde sofort zusagen“
Bringt sich da jemand als künftiger Coach des FC Bayern ins Spiel? Die Worte von Jose Mourinhos Biograf lassen aufhorchen.
Mourinho zu Bayern? „Er würde sofort zusagen“
Rückrunde durchgetippt: Vier Experten sind sich in Meisterfrage einig
Wer wird Deutscher Meister 2019? Das haben sich auch mehrere Experten gefragt und die Abschlusstabelle getippt. Alle prognostizieren denselben Titelträger.
Rückrunde durchgetippt: Vier Experten sind sich in Meisterfrage einig

Kommentare