+
Uli Hoeneß kommt zum Runden Tisch mit den Fans

Runder Tisch mit den Fans: Hoeneß kommt!

München - Am kommenden Samstag findet der große Friedensgipfel zwischen dem FC Bayern und seinen Fans an. Jetzt ist klar: Auch FCB-Präsident Uli Hoeneß kommt zum Runden Tisch!

Der Runde Tisch am kommenden Samstag wird zum "Who is who" des FC Bayern: Neben dem Vorstand mit Karl-Heinz Rummenigge, Karl Hopfner und Christian Nerlinger treffen sich Top-Neuzugang Manuel Neuer sowie die Kapitäne Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger in der Allianz-Arena mit Fan-Vertretern zum klärenden Gespräch. Terror-Experte Wolfgang Salewski, der schon bei viel kritischeren Situationen wie Geiselnahmen vermittelt hat, moderiert den Friedensgipfel. Von 12 bis 15 Uhr ist der "Runde Tisch" in der "Eventbox 4", direkt über der Südkurve, reserviert. 

Die Fan-Proteste in Bildern

Bayerns Pokal-Aus gegen Schalke in Bildern und die Einzelkritik: 1x Note 6, 6x Note 5

Dort auf den Rängen war es in der vergangenen Saison zum Bruch zwischen Fans und Verein gekommen, als einige Anhänger wegen des anstehenden Neuer-Wechsels und dem Umgang mit dem Schuldner TSV 1860 rebellierten. Unter anderem wurde FCB-Präsident Uli Hoeneß dabei als "Lügner" beschimpft. So was hatte es in der Geschichte des FC Bayern noch nie gegeben.

Nachdem alle Details des Friedensgipfels geklärt sind, stellte sich zuletzt nur noch eine Frage: Kommt neben der Vorstandsriege auch Uli Hoeneß?

In einem Medienbericht hieß es, Hoeneß habe keine Lust auf die Friedenspfeife, so lange sich die Verantwortlichen der damaligen Schmäh-Aktion nicht öffentlich bei ihm entschuldigt haben.

Doch die tz weiß: Hoeneß kommt! "Selbstverständlich hat Uli Hoeneß vom Vorstand eine Einladung bekommen, und er wird natürlich auch kommen", erklärt FCB-Mediendirektor Markus Hörwick der tz.

Somit ist klar: Am Samstag können Fans und Bosse reinen Tisch machen.

tz

Kommentare