Ob in der kommenden Saison auch wieder Fans ins Stadion dürfen, steht noch nicht fest. 
+
Ob in der kommenden Saison auch wieder Fans ins Stadion dürfen, steht noch nicht fest. 

Vom 18. bis 21. September starten die Profiligen

Saison 2020/21: 1. und 2. Bundesliga und 3. Liga starten gemeinsam 

  • vonRedaktion Fussball Vorort
    schließen

In die kommende Saison (2020/21) starten die Bundesliga, die 2. Bundesliga und die 3. Liga gemeinsam. Los geht es am 18. - 21- September, eine Woche nach Start des DFB-Pokals.

  • Der Start der Saison2020/21 im deutschen Profifußball wurde am Freitag, den 10. Juli veröffentlicht.
  • Alle drei deutschen Profiligen starten parallel.
  • Der Saisonstart eine Woche nach der 1. Runde des DFB-Pokal im September vorgesehen.

Der DFB hat den Rahmenterminkalender für die kommende Saison vorgestellt

Das DFB-Präsidium hat den neuen Rahmenterminkalender für die Saison 2020/2021 beschlossen. Die kommende Spielzeit im deutschen Profifußball beginnt bei den Männern mit der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals vom 11. bis 14. September. Eine Woche später (18. - 21. September) starten die Bundesliga, 2. Bundesliga und 3. Liga in ihre Wettbewerbe. 

In der 3. Liga sind während der ersten Saisonhälfte drei englische Wochen geplant, am 20./21. Oktober (6. Spieltag), 24./25. November (12. Spieltag) sowie am 15./16. Dezember (16. Spieltag). 

An letztgenanntem Termin werden auch Partien der 1. und 2. Bundesliga ausgetragen. Die 3. Liga wird während der Nationalmannschaftsperioden im Oktober und November keine Pause einlegen, sondern an beiden Wochenenden (9. bis 12. Oktober und 13. bis 16. November) spielen. Seinen Abschluss findet das Fußballjahr 2020 am 22. und 23. Dezember mit der zweiten Runde des DFB-Pokals. 

Starke Verkürzung der Winterpause

Am Wochenende zuvor (18. – 21. Dezember) ist der letzte Spieltag des Kalenderjahres in der Bundesliga, 2. Bundesliga und 3. Liga angesetzt. Aufgrund des engen Zeitfensters ist die Winterpause 2020/2021 stark verkürzt*. In der 1. und 2. Bundesliga geht es bereits am ersten Januar-Wochenende mit dem 14. Spieltag weiter, die 3. Liga nimmt eine Woche später vom 8. bis 11. Januar ihren Spielbetrieb mit dem 18. Spieltag auf. Für die 3. Liga sind in der Rückrunde drei Englische wochen vorgesehen, in der Bundesliga und 2. Bundesliga sind es je zwei.

Das Achtelfinale im DFB-Pokal ist für 2./3. Februar angesetzt, das Viertelfinale genau einen Monat später am 2./3. März. Das DFB-Pokalfinale wird am Donnerstag, 13. Mai 2021 (Christi Himmelfahrt), im Berliner Olympiastadion ausgetragen und damit ausnahmsweise nicht wie gewohnt nach Abschluss der Ligawettbewerbe. Auch diese Maßnahme ist der besonderen, durch den späteren Saisonstart bedingten Termindichte geschuldet. 

Hinzu kommt, dass der 1. Mai 2021 auf einen Samstag fällt und das betreffende Wochenende auf Wunsch und in Abstimmung mit den Sicherheitsbehörden frei von Komplettspieltagen der drei Profiligen bleibt. Dafür sind am ersten Mai-Wochenende die beiden Halbfinalspiele des DFB-Pokals vorgesehen, diese beiden Termine sind allerdings noch vorbehaltlich letzter ausstehender Abstimmungsgespräche.

Saison der Bundesliga und 3. Liga endet 22. Mai - Am 23. Mai dann die 2. Bundesliga

Die Saison in der Bundesliga und 3. Liga endet am Samstag, 22. Mai. Die 2. Bundesliga folgt tags darauf mit ihrem letzten Spieltag. Die Relegationsspiele zur Bundesliga sind für 26. und 29. Mai geplant, die Relegation zur 2. Bundesliga mit dem Tabellendritten der 3. Liga soll am 27. und 30. Mai durchgeführt werden. Die FIFA-Abstellungsperiode für die Nationalmannschaften beginnt am 31. Mai, das Eröffnungsspiel der UEFA EURO 2020 ist am 11. Juni.

Alle vorgenommenen Planungen im DFB-Rahmenterminkalender der Saison 2020/2021 stehen unter dem Vorbehalt, dass die behördlichen Verfügungslagen vor Ort den Spielbetrieb ermöglichen. Anpassungen für einzelne Wettbewerbe aufgrund sich verschärfender Pandemielagen oder veränderter Verfügungslagen sind weiterhin möglich. 

*Mannheim24 ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

(DF/PM DFB)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rassismus-Verdacht beim FC Bayern: Polizei ermittelt - jetzt spricht Rummenigge!
Die Rassismus-Vorwürfe am Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) des FC Bayern beschäftigen jetzt die Polizei. Der beschuldigte Trainer steht offenbar vor der Entlassung.
Rassismus-Verdacht beim FC Bayern: Polizei ermittelt - jetzt spricht Rummenigge!
FC Bayern: Jetzt spricht Hansi Flick über Niko Kovac - er erzählt von einem vielsagenden Telefonat
Niko Kovac ist neuer Trainer der AS Monaco. In einem Interview spricht er sehr deutlich über seine Zeit beim FC Bayern München - und schwärmt von einem Mann, mit dem Uli …
FC Bayern: Jetzt spricht Hansi Flick über Niko Kovac - er erzählt von einem vielsagenden Telefonat
Thiago-Abschied vom FC Bayern? Mit Klopp wohl alles klar - doch ein Problem bleibt
Thiago wird den FC Bayern wohl verlassen - doch wohin wechselt er? Karl-Heinz Rummenigge und Hansi Flick gaben nun deutliche Hinweise.
Thiago-Abschied vom FC Bayern? Mit Klopp wohl alles klar - doch ein Problem bleibt
Javi Martinez dicht vor Bayern-Abschied! Zieht es ihn jetzt in die Partnerstadt Erlangens?
Javi Martinez erhält vom FC Bayern die Freigabe für einen Transfer. Wo liegt die Zukunft des Triple-Siegers? Offenbar denkt man in Frankreich über eine Verpflichtung …
Javi Martinez dicht vor Bayern-Abschied! Zieht es ihn jetzt in die Partnerstadt Erlangens?

Kommentare