+
Sebastian Rode pausiert gegen den FC Bayern.

Weil Gelbsperre droht

Seltsame Maßnahme: FCB-Gegner schont Stars

Frankfurt/Main - Seltsame Maßnahme bei Bayern-Gegner Frankfurt: Armin Veh hat sich entschieden, zwei Stars zu schonen, weil eine Gelbsperre droht.

Eintracht Frankfurt verzichtet im Spiel bei Triple-Gewinner Bayern München auf zwei wichtige Stützen. Sowohl Mittelfeldmotor Sebastian Rode, der im Sommer zum Rekordmeister wechselt, als auch Innenverteidiger Carlos Zambrano stehen für die Partie am Sonntag (17.30/Sky) nicht im Kader.

„Der eine hat vier und der andere hat neun Gelbe Karten“, sagte Trainer Armin Veh am Freitag: „Ich wäge das schon ab, weil das Spiel dann gegen Eintracht Braunschweig - gegen einen unmittelbaren Konkurrenten - schon einen anderen Stellenwert hat.“

Die Bayern „spielen in einer eigenen Liga“, sagte der 52-Jährige: „Sie sind sicherlich eine der besten Mannschaften, die es gibt auf dieser Fußballwelt.“ Deshalb habe der Tabellen-14. „im Normalfall“ kaum eine Chance, „so realistisch bin ich“.

Dennoch werde der Europa-League-Starter „natürlich das beste rausholen und versuchen, die ganz, ganz, ganz große Überraschung zu schaffen“, sagte der Coach: „Natürlich lassen wir uns was einfallen, das sag“ ich aber noch nicht - ich hoffe, dass man das zumindest sieht.„

Für Zambrano wird aller Voraussicht nach Winter-Neuzugang Alexander Madlung erstmals in der Startelf stehen. "Es macht schon Sinn, dass er relativ früh Spielpraxis bekommt“, sagte Veh: „Und wo kann man besser Spielpraxis bekommen als wenn man gegen Bayern München spielt? Ich glaube nicht, dass er da wenig zu tun hat.“

sid

Thiago im Fokus: Bilder vom Donnerstagstraining

Thiago im Fokus: Bilder vom Donnerstagstraining

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

FC Bayern II: Hoeneß-Ersatz? Teschke übernimmt - Sauer-Plan sieht aber anders aus
Der FC Bayern ist weiterhin auf der Suche nach einem Hoeneß-Nachfolger. Eine externe Besetzung des Trainerposten wird angestrebt.
FC Bayern II: Hoeneß-Ersatz? Teschke übernimmt - Sauer-Plan sieht aber anders aus
FC Bayern gegen Chelsea im Live-Ticker: Regeländerung spielt Bayern in die Karten - Sorgen bei den Engländern
FC Bayern gegen den FC Chelsea im Live-Ticker: Der FC Bayern steht vor einer lösbaren Aufgabe, doch der FC Chelsea ist aufgrund seiner Spielpraxis unberechenbar.
FC Bayern gegen Chelsea im Live-Ticker: Regeländerung spielt Bayern in die Karten - Sorgen bei den Engländern
FC Bayern: Führungsetage fasst Entschluss über Zukunft von Boateng, der Flick nicht gefallen dürfte
FC Bayern: Die Zukunft von Jerome Boateng ist - wieder einmal - völlig offen. Die Bosse der Münchner soll bereits über das weitere Vorgehen entschieden haben.
FC Bayern: Führungsetage fasst Entschluss über Zukunft von Boateng, der Flick nicht gefallen dürfte
Niko Kovac lobt Hoeneß-Widersacher und rechnet mit seiner Zeit beim FC Bayern ab: „Wenn du ein Star bist ...“
Niko Kovac ist neuer Trainer der AS Monaco. In einem Interview spricht er sehr deutlich über seine Zeit beim FC Bayern München - und schwärmt von einem Mann, mit dem Uli …
Niko Kovac lobt Hoeneß-Widersacher und rechnet mit seiner Zeit beim FC Bayern ab: „Wenn du ein Star bist ...“

Kommentare