Montreal Impact - Chicago Fire
+
Bastian Schweinsteiger (r.) traf in der MLS auf Bayerns Neuverpflichtung.

Klub-Ikone analysiert

Er kickte bereits gegen das Mega-Talent: So bewertet Schweinsteiger den Davies-Deal

  • Lukas Schierlinger
    VonLukas Schierlinger
    schließen

Über zehn Millionen Euro lässt sich der FC Bayern den Wechsel des 17-jährigen Alphonso Davies kosten - eine Summe, die das Mega-Talent absolut wert ist, wenn es nach Bastian Schweinsteiger geht.

München - Schnell, trickreich und wendig: Mit seinen Vorzügen soll Alphonso Davies ab Januar 2019 die Fans an der Isar verzücken. Im Wettbieten um das kanadische Super-Talent behielt der FC Bayern die Oberhand. „Viele Clubs wollten ihn in Europa haben“ berichtete Neu-Coach Niko Kovac nach der gelungenen Verpflichtung.

Auch ein ehemaliger FCB-Star applaudiert, wie bild.de berichtet. Bastian Schweinsteiger, aktuell bei Chicago Fire unter Vertrag, kennt das Mittelfeld-Juwel bestens. In der US-amerikanischen Major League Soccer (MLS) trafen beide Kicker bereits aufeinander. Davies steht aktuell noch bei den Vancouver Whitecaps unter Vertrag.

Schweinsteiger: „Er kann es natürlich in Europa schaffen“

„Er hat großes Potenzial mit seiner Geschwindigkeit, mit seiner Technik“, schwärmt die FCB-Ikone, die am 28. August in München ihr offizielles Abschiedsspiel bekommen wird. „Wenn er hart arbeitet, vor allem auch an seiner Defensive, kann er es natürlich in Europa schaffen“, prognostiziert Schweinsteiger.

Über zehn Millionen Euro ließ sich der Rekordmeister den Transfer des 17-jährigen Flügelspielers kosten - kein leichter Rucksack für Davies. „Ich bin sehr glücklich über meinen Wechsel zum FC Bayern. Jetzt muss ich alles geben, um diese Chance zu nutzen“, sagte der kanadische Nationalspieler nach Bekanntgabe des Deals.

Seine neuen Kollegen unterlagen in der Nacht auf Donnerstag beim Test gegen Juventus Turin mit 0:2. Im Vorbereitungsspiel während der USA-Reise des Rekordmeisters musste ein Bayern-Star mit einem dicken Verband vom Feld

lks 

Auch interessant

Kommentare