Daimler-Chef Zetsche hört auf - Nachfolger steht wohl fest

Daimler-Chef Zetsche hört auf - Nachfolger steht wohl fest
+
Einige Schalker Fans benahmen sich am Samstagabend daneben.

FCB-Anhänger

Bespuckt und geschlagen: So übel benahmen sich Schalke-Fans bei den Bayern

  • schließen

Während ihre Spieler die Schalker auf dem Spielfeld sportlich schlugen, mussten einige Bayern-Fans im Stadion wirklich einstecken.

München - Sportlich lieferten sich der FC Bayern und der FC Schalke 04 am Samstag beim 2:1-Sieg der Münchner in der Allianz-Arena einen fairen Kampf. Einige Anhänger der Schalker trieben die Rivalität der beiden Vereine jedoch deutlich zu weit.

Laut Polizeibericht wurde am Einlass ein Fan der Münchner von einem Gästefan durch einen Zaun bespuckt. Nachdem ihn zwei andere S04-Anhänger vom Geschehen wegzogen, wurde er von den Einsatzkräften der Polizei später bei der Einlasskontrolle im Gästeblock wiedererkannt und des Stadions verwiesen, einer der Helfer wurde später am Busparkplatz festgenommen.

Vier Mal die 2, sechs Mal die 3 und  ein 4er - Bayern schlägt auch Schalke

Damit nicht genug: Auf der Stadiontoilette schlug ein Schalker Fan einen Bayern-Anhänger, der sich dabei einen Nasenbeinbruch zuzog.

Ein bislang unbekannter Täter ging zudem erfolglos mit den Fäusten auf einen Polizisten los, ein weiterer Gast-Fan ließ sich einen erfolglosen Fußtritt gegen einen Beamten zu Schulde kommen - auch er wurde festgenommen und angezeigt. Im Parkhaus S1 wurden außerdem mehrere Scheiben eingeschlagen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Robben äußert nach Remis gegen Augsburg Kritik: „Wir haben es nicht gut gemacht“
Nach dem enttäuschenden Remis gegen Augsburg haben die Bayern den Startrekord verpasst und müssen sich magelnde Chancenverwertung vorwerfen lassen. Das soll sich nicht …
Robben äußert nach Remis gegen Augsburg Kritik: „Wir haben es nicht gut gemacht“
„Hoffen, dass es nichts Schlimmeres ist“: Bayern-Star sorgt für Schock-Moment gegen Augsburg
Der deutsche Fußball-Rekordmeister Bayern München muss im Bundesliga-Spiel am Freitag bei Hertha BSC womöglich auf Leon Goretzka verzichten.
„Hoffen, dass es nichts Schlimmeres ist“: Bayern-Star sorgt für Schock-Moment gegen Augsburg
Ticker: Ex-Bayer Götze schockt die Roten kurz vor Schluss mit dem Ausgleich
Im bayerischen Derby hatte der FC Bayern München gegenüber dem FC Augsburg lange die Nase vorne, doch am Ende wird die fahrlässige Chancenauswertung der Roten gnadenlos …
Ticker: Ex-Bayer Götze schockt die Roten kurz vor Schluss mit dem Ausgleich
Kovac verpasst Startrekord mit den Bayern - Unentschieden gegen Augsburg
Der FC Bayern kam in seinem ersten Heimspiel seit Beginn der Wiesn nicht über ein 1:1 gegen den FC Augsburg hinaus. Ein Patzer von Manuel Neuer sorgte für den späten …
Kovac verpasst Startrekord mit den Bayern - Unentschieden gegen Augsburg

Kommentare