+
Für Bayern immer eine Reise wert: die Mercedes-Benz-Arena.

Statistik-Vorschau

Stuttgart ist das Lieblingsziel der Bayern

München - An keinem Schauplatz siegten die Bayern so oft wie in Stuttgart (24-mal): die Statistik-Vorschau auf das Nachholspiel am Mittwoch.

An keinem Schauplatz siegten die Bayern so oft wie in Stuttgart (24-mal), wo sie inklusive DFB-Pokal ihre letzten fünf Spiele mit 17 Toren gewannen und seit dem 10. November 2007 (1:3 durch zwei Tore des späteren Münchners Mario Gomez) ungeschlagen sind.

In den letzten neun Duellen ging der Branchenführer als Sieger vom Platz, zuletzt im Pokalfinale mit 3:2. In drei der letzten vier Ligatreffen wurde ein Stuttgarter des Feldes verwiesen.

Die Auswärtsbilanz der Münchner ist mit 20 von 24 möglichen Punkten und 21:3 Toren glänzend und doch noch schlechter als nach den ersten acht Gastspielen der Vorsaison. Damals verbuchte die Elf von Jupp Heynckes 22 Zähler und 20:1 Treffer. Pep Guardiola erlebte in der Fremde erst einmal einen Rückstand seines Teams: beim 2:1 in Hoffenheim am 2. November.

Mario Götze traf als einziger Bayer in jedem der letzten drei Ligaspiele ins Netz. Der VfB verlor vier der letzten fünf Saison-Begegnungen und gewann nur eins der letzten sechs Heimspiele (4:2 gegen Hannover am 7. Dezember). Trainer Thomas Schneider hat mit 1,35 Punkten (19 in 14 Spielen) als sein Vorgänger Bruno Labbadia (1,42). Als Spieler gewann der VfB-Coach zwei seiner vier Heimspiele gegen die Münchner, zuletzt am 4. März 2000 mit 2:0. Die letzten sechs Stuttgarter Tore erzielten sechs verschiedene Torschützen. - Vergangene Saison: 0:2 und 1:6

Die Duelle in Zahlen: Heimbilanz: 12 S, 10 U, 24 N - 58:79 Tore - Gesamtbilanz: 17 S, 20 U, 55 N - 108:186 Tore

Letzter Heimsieg: 3:1 am 10.11.07 - Letzte Heimniederlage: 0:2 am 27.11.13

Letzte Elfmeter: VfB (11/7): Balakow am 24.9.99 - FCB (16/12): Basler am 1.12.96

Letzter Platzverweis: VfB (9): Harnik am 27.1.13 - FCB (7): Oddo am 13.12.08

Aktuelle VfB-Schützen gegen München: Harnik (3), Abdellaoue (2), Cacau (2), Ibisevic (2), Gentner, Haggui, Rausch

FCB-Schützen gegen Stuttgart: Pizarro (7), Müller (4), Ribery (3), Schweinsteiger (3), Götze (2), Mandzukic (2), Dante, van Buyten, Kroos

bwin-Quoten: 1:8,75 0=6,5

2:1,25

sid

Die zehn besten Fußball-Stadien der Welt

Die zehn besten Fußball-Stadien der Welt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Niko Kovac lobt Hoeneß-Widersacher und rechnet mit seiner Zeit beim FC Bayern ab: „Wenn du ein Star bist ...“
Niko Kovac ist neuer Trainer der AS Monaco. In einem Interview spricht er sehr deutlich über seine Zeit beim FC Bayern München - und schwärmt von einem Mann, mit dem Uli …
Niko Kovac lobt Hoeneß-Widersacher und rechnet mit seiner Zeit beim FC Bayern ab: „Wenn du ein Star bist ...“
Uli Hoeneß kassiert Mega-Watschn von BVB-Bossen: Wollte der Ex-Bayern-Präsident den Rivalen nur anstacheln?
Uli Hoeneß, der Ex-Präsident des FC Bayern, hat Dortmunds Transferpolitik kürzlich als „unklug“ kritisiert. Die BVB-Bosse kontern, einer pflichtet Hoeneß bei.
Uli Hoeneß kassiert Mega-Watschn von BVB-Bossen: Wollte der Ex-Bayern-Präsident den Rivalen nur anstacheln?
Weltstar zum FC Bayern? Irres Transfer-Gerücht - der Deal hätte einen extremen Vorteil
FC Bayern: Noch sind die Münchner auf der Suche nach einem Backup für Robert Lewandowski. Man erkundigte sich scheinbar bei einem Top-Stürmer, der bei PSG für Furore …
Weltstar zum FC Bayern? Irres Transfer-Gerücht - der Deal hätte einen extremen Vorteil
FC Bayern München 2: Externe Trainer-Lösung angestrebt - 30 Mann im Kader
Wer folgt auf Sebastian Hoeneß? Der FC Bayern München 2 sucht weiter den Nachfolger für seinen Meistertrainer. Der Kader bleibt weitestgehend unverändert.
FC Bayern München 2: Externe Trainer-Lösung angestrebt - 30 Mann im Kader

Kommentare