1 von 21
Die Bayern gaben eine schwache Vorstellung in den beiden 45-minütigen Spielen beim Telekom Cup ab. Gegen den FCA verlor der Deutsche Meister mit 1:2, gegen Mönchengladbach mit 3:4 im Elfmeterschießen.
2 von 21
Die Bayern gaben eine schwache Vorstellung in den beiden 45-minütigen Spielen beim Telekom Cup ab. Gegen den FCA verlor der Deutsche Meister mit 1:2, gegen Mönchengladbach mit 3:4 im Elfmeterschießen.
3 von 21
Die Bayern gaben eine schwache Vorstellung in den beiden 45-minütigen Spielen beim Telekom Cup ab. Gegen den FCA verlor der Deutsche Meister mit 1:2, gegen Mönchengladbach mit 3:4 im Elfmeterschießen.
4 von 21
Die Bayern gaben eine schwache Vorstellung in den beiden 45-minütigen Spielen beim Telekom Cup ab. Gegen den FCA verlor der Deutsche Meister mit 1:2, gegen Mönchengladbach mit 3:4 im Elfmeterschießen.
5 von 21
Die Bayern gaben eine schwache Vorstellung in den beiden 45-minütigen Spielen beim Telekom Cup ab. Gegen den FCA verlor der Deutsche Meister mit 1:2, gegen Mönchengladbach mit 3:4 im Elfmeterschießen.
6 von 21
Die Bayern gaben eine schwache Vorstellung in den beiden 45-minütigen Spielen beim Telekom Cup ab. Gegen den FCA verlor der Deutsche Meister mit 1:2, gegen Mönchengladbach mit 3:4 im Elfmeterschießen.
7 von 21
Die Bayern gaben eine schwache Vorstellung in den beiden 45-minütigen Spielen beim Telekom Cup ab. Gegen den FCA verlor der Deutsche Meister mit 1:2, gegen Mönchengladbach mit 3:4 im Elfmeterschießen.
8 von 21
Die Bayern gaben eine schwache Vorstellung in den beiden 45-minütigen Spielen beim Telekom Cup ab. Gegen den FCA verlor der Deutsche Meister mit 1:2, gegen Mönchengladbach mit 3:4 im Elfmeterschießen.

Vorbereitungsturnier in Gladbach

Bayern verlieren alle Spiele beim Telekom Cup - Bilder

Mönchengladbach - Der FC Bayern hat beim Telekom Cup beide Spiele verloren. Gegen den FC Augsburg gaben die Münchner sogar eine Führung aus der Hand.

Rekordmeister Bayern München ist nach der überraschenden Pleite gegen den FC Augsburg enttäuschender Vierter beim Telekom Cup geworden. Am ersten Tag nach dem Abgang von Nationalmannschafts-Kapitän Bastian Schweinsteiger ließ der Titelverteidiger im Mönchengladbacher Borussia-Park dem 1:2 im Halbfinale ein 3:4 im Elfmeterschießen nach 45 torlosen Minuten im Spiel um Platz drei gegen die gastgebende Borussia folgen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Kurz vor der WM: die üppigen Gehälter von Neuer, Müller & Co. 2018
Der FC Bayern München gilt als einer der besten und reichsten Vereine weltweit - so wie seine Spieler. Wie viel Müller & Co. pro Saison abräumen, dazu hier mehr.
Kurz vor der WM: die üppigen Gehälter von Neuer, Müller & Co. 2018

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.