Er eröffnete die Bayern-Festspiele gegen Leipzig: Thiago traf im Spitzenspiel um 1:0.
+
Er eröffnete die Bayern-Festspiele gegen Leipzig: Thiago traf im Spitzenspiel um 1:0.

Neue Rolle

Thiago nach Sieg über Leipzig: „Wir sind wie Tiere“

  • José Carlos Menzel López
    VonJosé Carlos Menzel López
    schließen

München - Thiago spielte im Duell mit RB Leipzig groß auf. Das hat nicht nur mit seiner neuen Rolle in der Mannschaft zu tun. Er sieht sich auch auf anderen Positionen zu Hause.

Nur der Weihnachtsmann konnte FCB-Edeltechniker Thiago gegen Leipzig aus dem Konzept bringen. Der Spanier war der überragende Mann auf dem Platz, glänzte sowohl als Vorbereiter als auch als Torschütze (tz-Note 1). Kein Wunder, dass sich der sonst so wortkarge Spanier nach der Partie gerne den Fragen der Reportern stellte.

„Es war ein rundes Spiel. Es ging um die Tabellenführung gegen eine starke Mannschaft wie Leipzig. Was den Wettbewerb angeht, sind wir Tiere. Wir wollen die Besten sein, Tore schießen und Tore verhindern“, sagte der 25-Jährige.

Pressestimmen zu Bayern-Sieg: Medien sprechen von Lehrstunde

„Bis auf Torwart kann ich alles spielen“

Das Spiel zeigte deutlich, dass sich Thiago in seiner neuen Rolle als Zehner mit Defensivaufgaben im 4-3-3 sehr wohl fühlt. Selbst wollte der Mittelfeldspieler keinen Platz für Spekulationen über seine „Freigeist“-Position lassen. „Ich fühle mich immer wohl, wenn ich mit meinen Kollegen auf dem Platz stehe. Bis auf Torwart könnte ich jede Position spielen. Es ist in jedem Spiel so, dass wir Spaß haben, aber auch die nötige Verantwortung zeigen müssen“, erklärte er.

Thiago, einst Wunschspieler von Pep Guardiola, blüht unter Carlo Ancelotti jetzt so richtig auf. Trotzdem stellt er beide Trainer auf eine Ebene: Für ihn sei es einfach nur schön, von den besten der Welt lernen zu dürfen. 

Wenn es nach dem Nationalspieler geht, hat das ganze Team sein Potential aber noch lange nicht ausgeschöpft. Das Topspiel gegen Leipzig war für ihn aber schon mal ein guter Anfang: „Wir müssen uns vor Augen führen, wie wir gegen RB gespielt haben. Ich persönlich will immer besser spielen, weil das so auch besser für meine Mannschaftskameraden ist.“

Bayern fegt Leipzig vom Platz: Eine 1, viele 2er

WhatsApp-News zum FC Bayern gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für FCB-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Roten direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

bok, lop

Auch interessant

Kommentare