Müller mal ganz ernst

Thomas Müller engagiert sich für Waisenkinder

So ernst sieht man Thomas Müller selten. Der Spaßvogel des FC Bayern engagiert sich für die Online-Beratungsstelle YoungWings, die Waisenkinder in Deutschland unterstützt. Gemeinsam mit der Stiftungsgründerin will Müller einen Ort zu schaffen, an dem sich die Kinder treffen können.

Thomas Müller ist nicht nur auf, sondern auch abseits des Platzes ein Ass! Der Bayern-Kicker sammelt mit der Stiftung YoungWings und RTL Spenden, um das Sternenhaus in München entstehen zu lassen. Dort sollen Voll- oder Halbweisen sowie Kinder, die den schmerzlichen Verlust eines Angehörigen verkraften mussten, eine Anlaufstelle finden und auch therapeutisch begleitet werden. „Wir dürfen diese Kids mit ihrer Trauer nicht alleine lassen“, so Müller. Beim RTL-Spendenmarathon (20./21.11.) wird das Projekt vorgestellt.

Auch interessant

Meistgesehene Videos

Video
Nagelsmann: Kurioser Unterhosen-Vergleich Richtung Ancelotti
Mit seinen Aussagen über den FC Bayern hat Hoffenheim-Trainer Julian Nagelsmann am Dienstag die Schlagzeilen bestimmt. Nun entschuldigt er sich dafür bei Bayern-Coach …
Nagelsmann: Kurioser Unterhosen-Vergleich Richtung Ancelotti
Video
Riberys Trikot-Eklat: Neuer kennt Grund
Manuel Neuer und Niklas Süle haben Franck Ribéry in Schutz genommen. Mit seiner hitzigen Reaktion hat der 34-Jährige für weitere Unruhe beim FC Bayern gesorgt.
Riberys Trikot-Eklat: Neuer kennt Grund
Video
Robben und Boateng schlagen Alarm
Trotz des 3:0-Erfolgs gegen den RSC Anderlecht zum Champions-League-Auftakt herrschte gedrückte Stimmung beim FC Bayern. Arjen Robben und Jérôme Boateng übten Kritik an …
Robben und Boateng schlagen Alarm
Video
Hoeneß zur Lewandowski-Kritik: "Müssen wieder lockerer werden"
Uli Hoeneß sieht die Kritik von Robert Lewandowski nicht so kritisch wie Karl-Heinz Rummenigge. Der Bayern-Präsident mühte sich in der Rolle des Schlichters, konnte sich …
Hoeneß zur Lewandowski-Kritik: "Müssen wieder lockerer werden"

Kommentare