FC Bayern: Thomas Müller mit Emotional-Aussage - Lewy spricht über Rekord
+
Thomas Müller (r.) knackte einen Bundesliga-Rekord.

Stimmen zum Spiel

Bemerkenswerte Lewy-Aussagen - Thomas Müller mit berührenden Worten nach Titelgewinn: „Das war vielleicht ...“

  • Florian Schimak
    vonFlorian Schimak
    schließen

FC Bayern: Thomas Müller und Robert Lewandowski finden nach dem Sieg über den VfL Wolfsburg bemerkenswerte Worte. Die Stimmen zum Spiel. 

München - Dass der FC Bayern* zum achten Mal in Folge die Deutsche Meisterschaft holen wird stand bereits vor dem Spiel beim VfL Wolfsburg* fest. Dennoch ließ sich die Truppe von Hansi Flick* am 34. Spieltag bei weitem nicht gehen und siegte am Ende völlig verdient mit 4:0 (2:0). Im Bundesliga-Abstiegskampf hingegen gab es Dramatik pur. 

Thomas Müller, der das 1:0 von Kingsley Coman (4.) auflegte, stellte den Vorlagenrekord in der Bundesliga* ein und baute diesen sogar aus. Anschließend fand der 30-Jährige emotionale Worte. 

Auch Robert Lewandowski* trug sich wieder in die Rekordbücher ein. Der Pole erzielte sein 34. Saisontor* und war anschließend ebenfalls verständlicherweise sehr glücklich. 

Wir haben die Stimmen zum Spiel bei Sky zusammen gefasst. 

FC Bayern besiegt Wolfsburg - Lewandowski freut sich über Rekord

Robert Lewandowski (FC Bayern) über ...

... die Saison: „Die ersten zwei, drei Monaten hatten wir ein paar Probleme. Aber wir haben immer an uns geglaubt. Nach der Corona-Pause haben wir überzeugt und tollen Fußball gezeigt.“

... seine 34  Saisontore: „Über die 34 Tore freuen mich natürlich, aber ich ärgere mich auch, dass ich drei Spiele verpasst habe. Doch ich bin sehr, sehr stolz. Vielen Dank an meine Teamkollegen. Es war eine schwierige Saison und die ersten Monate waren schwer. Am Ende war es sehr stark von uns.“ 

... die Wahrscheinlichkeit, dass er Gerd Müllers Rekord (40 Tore) irgendwann mal knackt: „Ich denke, es ist eine andere Zeit. Man kann das das nicht miteinander vergleichen. Das was ich geschafft habe, war trotzdem eine tolle Leistung. Dass was wir als Mannschaft geschafft haben mit den 100 Treffern, das ist wirklich toll.“

FC Bayern besiegt mit Rekord-Müller den VfL Wolfsburg

Thomas Müller (FC Bayern) über ...

... die Übergabe der Meisterschale: „Wir wussten was auf uns zukommt. Es ist natürlich anders. Man gewöhnt sich natürlich nicht gerne an solch eine Situation.“

... die Fortsetzung nach der Corona-Pause: „Anfangs war man skeptisch. Aber der größte Dank geht an die Fans da draußen, die den Fußball lieben. Natürlich ist das Spiel genauso intensiv. Aber ohne die Fans ist es natürlich was anderes.“

... sein persönliches Fazit: „Der Herbst war nicht einfach, sowohl für den Verein als auch für mich. So war es nach meiner ersten Meisterschaft vielleicht mit die speziellste, die intensivste, die emotionalste. Man hat gemerkt, dass die jungen Spieler einem irgendwie zuhören. Ich bin normalerweise weit entfernt von Stolz, aber die Leute würden das vielleicht als so etwas bezeichnen.“

Hansi Flick begeistert vom FC Bayern - Wolfsburg-Coach Glasner gratuliert

Hansi Flick (Trainer, FC Bayern) über ...

... die Meisterschaft: „Ich bin einfach nur stolz darauf, wie wir uns in den vergangenen Monaten präsentiert haben. Die Saison ist für uns optimal verlaufen. Wir waren natürlich sehr erleichtert, dass wir nach der Corona-Pause weiterspielen konnten. Die Bundesliga ist da in Europa vorangegangen, auch das war eine herausragende Leistung. Insofern ist das schon eine ganz besondere Meisterschaft für uns.“

FC Bayern siegt in Wolfsburg - Kapitän Neuer begeistert

Manuel Neuer (Kapitän, FC Bayern) über ...

... die Saison: „Ich glaube, wir haben in der Hinserie nicht so die Bayern gesehen, wie wir sie in der Rückserie gesehen. Ich glaube, wir sind alle dafür auch verantwortlich, dass wir wieder aufgestanden sind und dass wir wirklich ganz stark jetzt auch zurückgekommen sind.“

Oliver Glasner (Trainer,VfL Wolfsburg) über... 

... die Partie: „Diesmal waren die Bayern eine Nummer zu groß für uns. In ihrer aktuellen Verfassung sind sie ganz schwer zu verteidigen, die Breite ihres Kaders ist enorm. Uns hat gegen eine Mannschaft dieser Qualität einfach die Durchschlagskraft gefehlt, wir haben zu ungenau gespielt. Mit Rang sieben haben wir unser Saisonziel erreicht, obwohl wir gerne den sechsten Platz verteidigt hätten.“ 

... die Saison: „Mich macht stolz, was die Mannschaft geleistet hat. Die Art und Weise, wie wir die Gegner unter Druck gesetzt und Spielfreude gezeigt haben, hat mir von Spiel zu Spiel viel Freude gemacht. Das macht mich stolz. Das gibt uns natürlich auch einen Ansporn. Wir hoffen, dass in der nächsten Saison die Zuschauer wieder dabei sind und dass wir so etwas wiederholen können.“

FC Bayern feiert Meisterschaft - Seifert mit bemerkenswerten Worten

Christian Seifert (Geschäftsführer Deutsche Fußball Liga) über ...

... die beendete Saison: „Liebe Spieler des FC Bayern München. Das ist ein besonderer Moment. Das ist aber auch ein sehr seltsamer Moment. So eine Saison haben alle noch nicht erlebt. Keine Zuschauer, kein Jubel, keine Pfiffe - das ist eine merkwürdige Atmosphäre. Aber dass wir heute unsere Meisterschaft beenden, ist eine ganz große Leistung. Ich möchte mich bei allen bedanken: bei den Clubs, bei den Spielern, bei den Fans - ohne sie wären wir heute nicht hier. Ich weiß, dass alle Mannschaften in den letzten Wochen versucht haben, unter den kompliziertesten Bedingungen Höchstleistungen zu bringen. Damit habt Ihr dazu beigetragen, dass alle 36 Clubs der DFL diese Phase der Krise überstanden haben.“

... die Spiele ohne Fans: „Ja, es sieht anders aus, es sieht hört sich anders an, und es fühlt sich anders an. Aber das war die einzige Bundesliga, die möglich war. Und die neue Saison wird mindestens zu Beginn noch genauso aussehen.“(smk) *tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Netzwerks

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mario Götze nach München? Bayern-Coach Flick verrät Vereinbarung mit Salihamidžić - Bundesligist im Rennen?
Mario Götze nach München? Bayern-Coach Flick verrät Vereinbarung mit Salihamidžić - Bundesligist im Rennen?
FC Bayern holt sich nach Mega-Krimi den Supercup - Ausgerechnet ER wird zum Helden
FC Bayern holt sich nach Mega-Krimi den Supercup - Ausgerechnet ER wird zum Helden
FC Bayern bei Hoffenheim im Live-Ticker: Schenkt Hansi Flick seinen Supercup-Helden eine Pause?
FC Bayern bei Hoffenheim im Live-Ticker: Schenkt Hansi Flick seinen Supercup-Helden eine Pause?
FC Bayern 2: Seitz liebäugelt mit Verstärkungen und holt Co-Trainer
FC Bayern 2: Seitz liebäugelt mit Verstärkungen und holt Co-Trainer

Kommentare