+
Thomas Müller: Weiter, immer weiter!

Bayern wollen nicht nachlassen

Müller: Vorsicht vor dem Gesülze!

  • vonArmin Linder
    schließen

Freiburg - Üblicherweise glänzt Thomas Müller nach Spielen durch unterhaltsam-launige Aussagen. Doch diesmal hat er sich als Mahner präsentiert.

Der FC Bayern ist Herbstmeister und hat zehn Punkte Vorsprung auf Bayer Leverkusen sowie elf auf Borussia Dortmund. Da kann man sich doch eigentlich bequem zurücklehnen und die Füße hochlegen? Oder die Trophäen in der Vereinsvitrine ein gaaaaanz kleines Stückchen zur Seite schieben, um schon mal Platz für eine Meisterschale zu machen?

Findet Thomas Müller nicht. Der 23-Jährige, beim Sieg in Freiburg Torschütze vom Elfmeterpunkt aus, erinnert an die Vorsaison. "Letztes Jahr", so Müller bei Sky, "waren wir in Katar im Trainingslager und wir haben eine Woche nur das Gesülze gehört, dass wir jetzt Herbstmeister sind mit drei Punkten Vorsprung und wie wir feiern im Mai. Man braucht aber immer noch eine Rückrunde. Und deswegen sollte man vorsichtig sein mit solchen Aussagen."

Die Bayern mühen sich in Freiburg zur Herbstmeisterschaft - Bilder und Noten

Die Bayern mühen sich in Freiburg zur Herbstmeisterschaft - Bilder und Noten

Die Bayern mühen sich in Freiburg zur Herbstmeisterschaft - Bilder und Noten

Allzu glanzvoll war er nicht, der Sieg im Breisgau, das will auch Müller nicht verhehlen. "Wir freuen uns sehr, dass wir hier drei Punkte geholt haben. Über das 'wie' kann man diskutieren", räumte er ein. "Wir hatten uns nach den Ergebnissen von gestern sehr viel vorgenommen. Wir haben ganz ordentlich angefangen, aber wie die letzten Male auch: Wenn der Gegner in Unterzahl ist, haben wir komischerweise mehr Probleme als bei elf-gegen-elf. Da müssen wir uns für die Zukunft etwas einfallen lassen."

Unverändert heißt die Devise: Nicht nachlassen! Am Samstag Dortmund schlagen! Und erst am späten Abend des 18. Dezember (DFB-Pokal-Spiel beim FC Augsburg) ein wenig an Ruhe denken. Oder, wie es Kapitän Philipp Lahm bei LIGA total! ausdrückte: "Wir haben noch Ziele bis zur Winterpause: den Vorsprung in der Bundesliga auszubauen und der Gruppensieg in der Champions League. Wir wollen auch im Pokal weiterkommen und werden deshalb konzentriert weiterarbeiten!"

al.

Müller-Gattin Lisa und die anderen Bayern-Spielerfrauen

Die Bayern mühen sich in Freiburg zur Herbstmeisterschaft - Bilder und Noten

Die Bayern mühen sich in Freiburg zur Herbstmeisterschaft - Bilder und Noten

Auch interessant

Kommentare