+
Die Löwen-Fans waren gegen den VfR Aalen wie gewohnt der zwölfte Mann des TSV.

Zweifelhafte Aktion

Zensur-Skandal bei den Löwen? 1860 bearbeitet Fan-Plakate auf Homepage nach

  • schließen

Der TSV 1860 München sorgt aktuell mit einer Aktion für Kopfschütteln bei den Fans. Auf der Vereins-Homepage retuschierte Münchens große Liebe offenbar ein Fan-Plakat nach. 

München - Auf einem Foto auf der TSV-1860-Homepage feiern Sascha Mölders und seine Teamkameraden auf dem Zaun des Grünwalder-Stadions den Sieg gegen den VfR Aalen am vergangenen Montag. Im Hintergrund ist ein Fan-Plakat zu sehen. Darauf steht neben einem 1860-Logo der Satz „Verdammt ich lieb‘ dich“. Fans von Sänger Matthias Reim - und sicher auch viele weitere Menschen - wissen, wie der Text des Kult-Schlagers weiter geht. Auf einer Version des Bildes, das wohl als Screenshot von der Löwen-Homepage im Netz kursiert, wirkt es aber so, als wäre die untere Seite des Banners einfach leer gelassen worden. 

TSV 1860: Löwen-Fans zitieren Schlager-Star Matthias Reim

Sieht man sich jedoch die Bildergalerie zum Spiel auf der 60-Seite an, findet sich das gleiche Foto dort ebenfalls und zwar in der vermeintlichen Original-Fassung. Und hier ist zu sehen, dass auch die 1860-Fans den gesamten Refrain des Reim-Songs auf das Plakat geschrieben haben. Unter der Liebeserklärung ist neben dem Löwen-Logo zu lesen: „Ich lieb‘ dich nicht“. Daneben steht ein durchgestrichenes Konterfei von Löwen-Investor Hasan Ismaik.

1860-Fans haben das offenbar bearbeitete Bild, sowie das Original sofort entdeckt. Der Verein hat wohl bereits reagiert und die retuschierte Variante auf der Homepage ersetzt. Zumindest ist das bearbeitete Foto nicht mehr zu finden. Da das Internet aber nichts vergisst, findet sich der Photoshop-Irrsinn immer noch:

Auch interessant: 

Paukenschlag! NLZ-Leiter Märkle hört bei den Löwen auf.

Das sagte Bierofka zu Joker Owusu vor der Einwechslung gegen Aalen.

rjs

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sie stand Guardiola und Kovac sehr nahe: Auf diese Blondine hören beim FC Bayern alle Stars
Wer ist die blonde Frau auf der Bank des FC Bayern? Diese Frage haben sich sicher schon viele Fans der Münchner gestellt. Wir klären auf.
Sie stand Guardiola und Kovac sehr nahe: Auf diese Blondine hören beim FC Bayern alle Stars
Live-Ticker: Doppelpack Wriedt - Bayern wieder vorne
Zum Abschluss des 24. Spieltags der 3. Liga erwartet der FC Bayern 2 am Montagabend den Halleschen FC. Wir berichten aus dem Grünwalder Stadion im Live-Ticker.
Live-Ticker: Doppelpack Wriedt - Bayern wieder vorne
„Das ist hoffnungslos“: Reporter-Legende missbilligt Wechsel von Nübel zum FC Bayern
Alexander Nübel wechselt im Sommer zum FC Bayern. Der Transfer hat für den Schalker Torwart schon jetzt Folgen: Bei S04 droht der Bankplatz, außerdem schlägt ihm große …
„Das ist hoffnungslos“: Reporter-Legende missbilligt Wechsel von Nübel zum FC Bayern
Kommt Pep Guardiola jetzt zurück zum FC Bayern? Sein Berater gibt Statement ab
Pep Guardiola und der FC Bayern: In der Vergangenheit wurde immer wieder über eine Rückkehr des Ex-Coaches spekuliert. Nun hat sich sein Berater geäußert.
Kommt Pep Guardiola jetzt zurück zum FC Bayern? Sein Berater gibt Statement ab

Kommentare