FC Porto, Champions League
1 von 10
Der FC Bayern trifft im Viertelfinale der Champions League auf den FC Porto.
FC Porto, Champions League
2 von 10
Die Stars der Mannschaft: Ricardo Quaresma (Portugal, Rechtsaußen)
FC Porto, Champions League
3 von 10
Hector Herrera (Mexiko, Mittelfeld)
FC Porto, Champions League
4 von 10
Jackson Martinez (Kolumbien, Sturm)
FC Porto, Champions League
5 von 10
Trainer des FC Porto ist seit 2014 Julen Lopetegui, 48 Jahre alt aus Spanien.
FC Porto, Champions League
6 von 10
Seine Heimspiele trägt der FC Porto im November 2003 eröffneten Estádio do Dragão (deutsch: Drachenstadion) aus. Es bietet 52.000 Fans Platz.
FC Porto, Champions League
7 von 10
Der FC Porto gehört zu Portugals erfolgreichsten Mannschaften. 31x wurde man Meister (zuletzt 2013), gewann 16x den Pokal (zuletzt 2011).
FC Porto, Champions League
8 von 10
Bereits zweimal gewann der FC Porto die Champions League. 1987 mit einem 2:1 gegen den FC Bayern in Wien, 2004 mit einem 3:0 gegen den AS Monaco in Gelsenkirchen (Foto). In beiden Jahren holte man auch den Weltpokal.

Champions League Viertelfinale

Bayern-Gegner FC Porto im Porträt: Gefahr im Sturm

  • schließen

München - Mit dem FC Porto als Viertelfinal-Gegner hat der FC Bayern auf dem ersten Blick einen einfachen Gegner gezogen. Die Portugiesen haben es in sich. Ein Porträt.

Mit dem FC Porto und dem FC Bayern München treffen im Viertelfinale der Champions League die jeweiligen Rekordmeister beider Ligen aufeinander. 24 mal belegten die Münchner in der Bundesliga am Schluss den ersten Platz, drei mal mehr wurde der FC Porto in der Primeira Liga Meister.

Zwei Mal gewann der FC Porto den Europapokal der Landesmeister bzw. den Nachfolgewettbewerb UEFA Champions League. 1987 siegte die Mannschaft sogar gegen den FC Bayern im Finale. Zuletzt gewann man den Henkelpott 2004 unter Trainer José Mourinho in der Arena auf Schalke. Die Münchner wiederum holten sich den Titel der besten europäischen Mannschaft bereits fünf Mal: 1974, 1975, 1976, 2001 und zuletzt 2013.

Der FC Porto kam mit zwei klaren Siegen gegen den OSC Lille in die Gruppenphase der diesjährigen Cl-Saison. In der Gruppe wurde man hinter dem Achtelfinalgegner der Bayern, Schachtjor Donezk Zweiter und hielt Bate Borissov sowie Athletic Bilbao auf Distanz.

Im Achtelfinale setzte man sich nach einem 1:1 beim FC Basel im Rückspiel sehr deutlich mit 4:0 durch. Der FC Porto verfügt über eine Vielzahl schneller und technisch starker Angreifer. An vorderster Stelle mit dem Kolumbianer Jackson Martinez. Mehr Bilder der Mannschaft von Trainer Julen Lopetegui finden Sie in der Fotostrecke oben.

bix mit Material von sid

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Knapper Bayern-Sieg in Hamburg: Einmal Note 1, einmal die 5
Der Siegeszug des FC Bayern München geht auch beim Hamburger SV weiter. Hier finden Sie Bilder und Noten.
Knapper Bayern-Sieg in Hamburg: Einmal Note 1, einmal die 5
Bayern fertigt Celtic ab: Sechs kriegen die Zwei
Der FC Bayern ist zurück! Bei seinem Comeback auf europäischer Bühne erlebte Jupp Heynckes überlegene Münchner, die Celtic Glasgow in der Champions League mit 3:0 …
Bayern fertigt Celtic ab: Sechs kriegen die Zwei
FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei
Das erste Spiel unter Jupp Heynckes konnte der FC Bayern souverän mit 5:0 für sich entscheiden. Doch nun wartet mit Celtic Glasgow ein anderes Kaliber auf die Münchner. …
FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei
Gute Laune im FCB-Training: Der Krieger meldet sich fit - aber Sorgen um Tolisso
„Es juppt wieder!“ FCB-Coach Jupp Heynckes haucht seiner Equipe wieder neues Leben ein. Gegen den SC Freiburg kehrte die bayerische Leichtigkeit zurück auf das heilige …
Gute Laune im FCB-Training: Der Krieger meldet sich fit - aber Sorgen um Tolisso

Kommentare