+
Pep Guardiola.

Umfrage: Guardiola wird nicht scheitern

Bei Pep haben Bayern-Fans ein gutes Gefühl

München - Die Bayern-Fans sind laut einer Umfrage mehr als optimistisch, dass Pep Guardiola in München große Erfolge feiern wird. Anhänger anderer Klubs sehen das wesentlich kritischer.

bundesligabarometer.de ist Deutschlands größtes repräsentatives Sport-Umfrageportal von Prof. Dr. Alfons Madeja. Aktuell hat das Portal einige Fragen rund um den FC Bayern gestellt. Herausgekommen sind einige interessante Ergebnisse. So rechnen beispielsweise wesentlich mehr Bayern-Fans mit einem "Guardiola-Effekt" als Fans anderer Bundesligigisten. Möglicherweise spielt hier aber auch die Hoffnung vieler Anhänger mit hinein, die eine noch größere Dominanz der Bayern, als sie es bereits in dieser Saison gibt, befürchten.

Ebenfalls interessant: Mit 3,3% Prozent hegt nur ein minimaler Teil der Bayern-Fans die Befürchtung, dass Pep Guardiola in die Fußstapfen von Jürgen Klinsmann und Louis van Gaal treten könnte. Diese waren als Bayern-Trainer beide gescheitert.

Lesen Sie hier die Ergebnisse der Umfrage:

Sollten Trainer und Manager während der Saison innerhalb der Liga wechseln dürfen?

Ja Nein
Fans der anderen 17 Vereine 11,4% 79,4%
Fans des FC Bayern 8,2% 85,2%
Was halten Sie vom Guardiola-Deal? Bayern-Fans Rest der Liga
Guardiola ist eine Bereicherung für die gesamte Bundesliga 77% 56,8%
Guardiola wird den FC Bayern noch stärker machen 82% 31,3%
Er wird, wie schon Klinsmann und van Gaal, scheitern 3,3% 23,5%
Heynckes wäre weiter der richtige Mann gewesen 11,5% 15,9%

 Olé! So viel Pep steckt in München

Olé! So viel Pep steckt in München

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diesmal sind nicht die anderen schuld
Die Schmerzen des Chilenen haben sich nach dem Einsatz in Freiburg verschlimmert. Die Bayern schauen nun „von Tag zu Tag“ -  und für Joshua Kimmich bietet sich die …
Diesmal sind nicht die anderen schuld
Hoeneß: Darum holen wir keinen Ersatz für Lewandowski
München - Was wäre der FC Bayern ohne Robert Lewandowski? Der Weltklassestürmer knipst zuverlässig im Auftrag des Rekordmeisters. Doch für den Fall einer Verletzung …
Hoeneß: Darum holen wir keinen Ersatz für Lewandowski
Er schließt Wette ab auf Bayerns Trainerjob ab 2019
München - Bis 2019 läuft der Vertrag von Trainer Carlo Ancelotti beim FC Bayern. Und dann? Offenbar hat man an der Säbener Straße schon einen hoffnungsvollen Mann auf …
Er schließt Wette ab auf Bayerns Trainerjob ab 2019
Hoeneß bald auch Aufsichtsratsvorsitzender
München - Nachdem Uli Hoeneß im November erneut zum Präsidenten des FC Bayern gewählt wurde, will er nun auch den Aufsichtsrat anführen. Im Februar tagt das Gremium. 
Hoeneß bald auch Aufsichtsratsvorsitzender

Kommentare