Vorbereitung am Montag

Zur Erholung: Hier zockt Bayerns James mit seiner PlayStation 4

  • Andreas Knobloch
    vonAndreas Knobloch
    schließen

Der FC Bayern München spielt gegen Besiktas Istanbul. James Rodriguez hat den Montag mit einer besonderen Erholungsphase genutzt.

München - PlayStation spielen ist unter vielen Fußballern ein beliebtes Hobby. In Trainingslagern oder am eigenen Trainingsgelände legen die Kicker gerne die eine Disk ein und los geht es. Ob es das beliebte Fußball-Game FIFA 2018 ist oder ein strategisches Kriegsspiel - die Konsole läuft. 

James Rodriguez und der FC Bayern München spielen am Dienstag gegen Besiktas Istanbul (tz.de* tickert live). Um dafür ausreichend Kraft zu sammeln, hat der Kolumbianer am Montag die PlayStation als Regenerationsmethode genutzt. 

Auf seinem Instagram-Account zeigt er sich, wie er lässig PlayStation spielt. Doch das besondere daran ist: James hat einen PlayStation-Koffer. Ein echtes Zocker-Equipment für den Mittelfeldspieler. Auf dem Bildschirm ist der Ausschnitt aus einem Shooter-Spiel zu sehen. Er fragt seine Follower: „Tarde de Play station. Quién quiere jugar?“, was auf übersetzt so viel heißt wie: „Playstation-Nachmittag. Wer hat Bock zu zocken?“

Der Linksfuß hat schon öfter mal ein Bild gepostet und gefragt, wer gerne mit ihm spielen würde. Er scheint voll auch am Joystick ein echter Profi zu sein. 

Das einzige, was James allerdings heute herzocken sollte, ist Besiktas Istanbul. Die Münchner brauchen ein gute Ausgangslage für das Rückspiel in der Türkei. 

AnK

WhatsApp-News zum FC Bayern gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für FCB-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Roten direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Netwerks

Rubriklistenbild: © Screenshot Instagram

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare