+
Hat seine eigenen Vorstellungen: Pep Guardiola (l.)

"Das mit Lahm geht gar nicht"

User-Diskussion: Bringt Pep zu viel durcheinander?

München - Unter Jupp Heynckes hat der FC Bayern das Triple gewonnen, dennoch krempelt Pep Guardiola einiges um. Zu viel? Einige Fans sind dieser Meinung: die User-Diskussion.

Pep Guardiola werde beibehalten, was sich unter Jupp Heynckes bewährt hat und nur Details umkrempeln - so hatten es viele im Vorfeld erwartet. Und lagen kräftig daneben! Denn seit seinem Amtsantritt hat der Spanier einiges auf den Kopf gestellt.

Da fand sich plötzlich Franck Ribéry im Sturm wieder, Javi Martinez in der Innenverteidigung, Philipp Lahm im offensiven Mittelfeld, Dante nach seiner späten Supercup-Einwechslung im Sturm.

Dazu läuft die Systemdiskussion auf Hochtouren: ein Sechser oder zwei Sechser? Kein zentraler Stürmer oder doch einer? Dass im Internet die Aufstellung eines 1-8-1-Systems kursierte, war zwar nur ein Scherz und ist durch das Überangebot an Mittelfeldspielern begründet. Aber es steht sinnbildlich für die Verwirrung rund um den FC Bayern.

Audi Cup: Drei Mal Note 2 und ein Mal Note 1 für die Bayern-Stars

Audi Cup: Drei Mal Note 2 und ein Mal Note 1 für die Bayern-Stars

Sportvorstand Matthias Sammer appelliert schon: "Lasst unseren Trainer einfach in Ruhe arbeiten, der ist gut!" Pep Guardiola ist der Meinung, dass seine Maßnahmen fruchten: "Ich bin zufrieden. Wir haben gut gespielt, ich bin überrascht, wie schnell meine Spieler meine kleinen Ideen verstanden haben."

Und was sagen die Fans? Hier lesen Sie eine Auswahl der User-Stimmen auf tz-online.de und merkur-online.de:

RuhrpottBazi80:

"Es sind TESTspiele, wann wenn nicht jetzt soll er unter Spielbedingungen mal Dinge ausprobieren, um die Mannschaft kennenzulernen und sich ein Bild davon zu machen, welcher Spieler neben seiner Hauptposition noch was anderes spielen kann. Wenn BuLi und CL angefangen haben ist es dafür zu spät."

Kiesel:

"Leute, was Lahm alles Eurer Meinung nach machen und wo er wieder spielen sollte! Wir sind mitten in der Vorbereitung, da probiert ein neuer Trainer nun mal sein Spielermaterial aus, geht ja auf der Playstation auch schlecht! Er will wissen, ob sie auf anderen Positionen ihre Stärken ebenfalls ausspielen können, ob ein System mit vielen rochierenden Spielern, schnellen Positionswechseln Sinn ergibt und ob sie das zu leisten im Stande sind! Dafür ist nun mal eine Vorbereitung da, erst Recht bei einem neuen Trainer! Im modernen Fussball muss man heute in der Lage sein auch andere Positionen spielen zu können! Letztendlich trägt es zu einer gewissen Unberechenbarkeit bei, so das unsere Gegner es sehr schwer haben werden gegen uns zu spielen!"

raZkaZ:

"Hab nichts gegen Pep , schön, dass er da ist. Aber bei ihm hat man den Eindruck, bloß nicht in eine Konstellation oder Formation seines übererfolgreichen Vorgängers und Triple-Gewinners Jupp spielen. Das mit Lahm geht gar nicht und regt mich so langsam auf! Der für mich beste RV der Welt im Offensiven Mittelfeld ist ein Witz. Ich hoffe da kommt er noch zur Besinnung oder würd besinnt :)."

Tribuene:

"Lahm im Mittelfeld ist echt ungewohnt, der sollte wieder auf seinem ehemaligen Stammplatz außen spielen. Wenigstens hat Dante nicht wieder Stürmer gespielt wie in Dortmund."

FCB2721900:

"Also, von mir aus kann sich Pep soviel Zeit nehmen wie er will. Er kann auch rum experimentieren wie er will..alles kein Problem....

Aber das mit dem Philipp im Mittelfeld als 8 reicht so langsam. Am Anfang war das lustig, dann interessant und jetzt geht es langsam auf die Nerven. Philipp ist der beste (nicht einer der besten sondern der beste) RV der Welt. Er soll dort spielen, damit die Mannschaft sich so langsam einspielen kann. Es sei denn Pep will sehen wie sich die Mannschaft mit 10 Spielern verhält.

Demnächst sehen wie Neuer als Stürmer. Oh, wie witzig."

Bayern-Stars privat: Haben Sie die Profis so schon mal gesehen?

Bayern-Stars privat: Haben Sie die Profis so schon mal gesehen?

Matthew:

"Pep probiert sicherlich nicht nur aus, es liegt wohl eher an der momentanen Situation des Kaders. Thiago war verletzt und Götze ist immer noch nicht da. Da ist nur noch Kroos der die achter Position richtig spielen kann.. Für die zweite Position hat er keinen und deswegen spielte Lahm dort. Müller ist eher einer für die Außen oder als Spitze/Hängende Spitze.

Er sagte doch außerdem dass Lahm als AV spielen wird wenn alle Fit sind."

villamedici:

"Wenn es wirklich ernst wird,werden die faulen Eier sicherlich aussortiert, und Guardiola wird eine top Mannschaft präsentieren.Schon in Barcelona hat er z. Bsp. Leute wie Ronaldinho oder Ibra aussortiert zum Wohle der Mannschaft,dies wird in München nicht anders sein."

Und was meinen SIE? Teilen Sie uns Ihre Meinung über die Kommentarfunktion unten mit.

lin

Auch interessant

Kommentare