+
Marcel Reif kommentiert die Partie für Sky.

Was läuft wo? Wer kommentiert

Bayern-Nachholspiel beim VfB: Der große TV-Planer

München - VfB Stuttgart - FC Bayern München heißt das Nachholspiel der Bundesliga am Mittwoch. Wo läuft es im Fernsehen? Wo im Internet-Stream? Hier lesen Sie die Infos.

Manchester United - FC Bayern im TV und Live-Stream: Infos zum Champions-League-Viertelfinale

VfB Stuttgart - FC Bayern München - so lautet die Paarung am Mittwoch ab 20.00 Uhr. Ein Nachholspiel unter der Woche, das gibt's nicht alle Tage. Viele

tz.de als App:

Zur iPhone-App

Zur Android-App

Zur Windows-App

merkur-online.de als App:

Zur iPhone-App

Zur Android-App

Zur Windows-App

Anhänger (jetzt Fan der Facebook-Gruppe FC Bayern News werden) wollen das Süd-Derby vor dem heimischen Fernseher oder per Live-Stream verfolgen wollen.
Aber wo läuft so ein Nachholspiel eigentlich? Gibt es die Partie im Free-TV zu sehen und im Internet-Live-Stream? Und wer kommentiert? Wo gibt's die Partie im Radio? Alle Infos finden Sie hier in unserem großen TV-Planer.

VfB Stuttgart - FC Bayern im Live-Ticker

Wir berichten im Live-Ticker auf unserem Portal von der Partie. Sie verpassen kein wichtiges Spiel-Ereignis und können die Kommentarfunktion nutzen, um mit anderen Fans zu diskutieren. Im Anschluss an das Spiel finden Sie bei uns natürlich Fotos der Partie, einen ausführlichen Spielbericht und Hintergründe.

Karten fürs Stadion

So mancher FC-Bayern-Fan würde gerne den nicht allzu weiten Weg nach Stuttgart fahren und sich die Partie in der Mercedes-Benz Arena anschauen. Doch am Montag meldete der VfB: ausverkauft! Wer schon Karten hat, kann sich also glücklich schätzen.

VfB Stuttgart - FC Bayern im Free-TV: Nur Zusammenfassung am Abend

Das ganze Spiel läuft leider nicht im frei empfangbaren Fernsehen. Aber: Die ARD zeigt in der Sportschau eine 15-Minuten-Zusammenfassung von VfB Stuttgart - FC Bayern München. Die Sendung dauert von 23.15 Uhr bis 23.30 Uhr. Als Moderator ist Gerhard Delling im Einsatz, als Reporter Tom Bartels.

Je nach Empfangsweg ist die Sendung bei der ARD auch in HD zu sehen.

VfB Stuttgart - FC Bayern im Pay-TV

Der Bezahlsender Sky bietet seinen Kunden am Mittwoch ab 19.30 Uhr das volle Programm. Moderator Sebastian Hellmann führt die Zuschauer durch die Sendung. Marcel Reif ist als Kommentator im Einsatz. Auf dem entsprechenden Kanal gibt es die Partie zudem in 3D zu sehen - hier kommentiert Toni Tomic.

Die Übertragung dauert bis 22.30 Uhr. Für Kunden, die diese Option gebucht haben, ist das Spiel auch in HD zu sehen.

Mit neuen Bildern: Die Spielerfrauen von Alaba, Thiago, Schweini & Co.

Spielerfrauen des FC Bayern: Jetzt gibt's noch eine Lisa

VfB Stuttgart - FC Bayern im Radio

Bei Bayern 1Bayern 3 und B5 aktuell berichtet Jens-Jörg Rieg in Einblendungen aus dem Stadion.

Sport1.fm bietet eine Vollübertragung, hier kommentiert Alexander Ibenhain. Kostenlos zu empfangen ist Sport1.fm im Web auf www.sport1.fm, als App für Android & iOS und über WLAN-Radios. Zudem werden die Live-Übertragungen der Bundesliga und 2. Bundesliga von Sport1.fm im Rahmen einer Kooperation auch im Programm von ENERGY DAB+ ausgestrahlt.

VfB Stuttgart - FC Bayern beim Public Viewing

Wer lieber in Gesellschaft schaut und frisch gezapftes Bier dazu genießen möchte, den locken die zahlreichen Sportsbars. Die besten Münchner Bars, Kneipen, Restaurants und Biergärten zum Schauen von FC-Bayern-Spielen haben wir hier für Sie zusammengestellt.

VfB Stuttgart - FC Bayern im Internet-Live-Stream

Live-Streams erfreuen sich bei den Internet-Usern großer Beliebtheit. Die Qualität dieser Übertragungen sowie ihre Legalität ist jedoch sehr zweifelhaft. Ebenso im Fall von Geoblocking - diese Technik nutzen viele technikaffine Fans, um Streams aus dem Ausland zu verfolgen. Die Rechtslage können Sie hier nachlesen.

Unbedenklich sind hingegen legale Sport-Live-Streams - und natürlich bezahlte: Bei Sky Select können Sky-Kunden ein Einzelticket für den jeweiligen Spieltag erwerben. Abonnenten können die Spiele mit SkyGo via Internet an ihrem Rechner verfolgen, sollten sie die Option gebucht haben.  

Gladbach - FC Bayern auf mobilen Endgeräten wie iPad und iPhone:

Sky-Abonnenten können die Spiele mit der SkyGo-App auf ihrem mobilen Endgerät verfolgen, sollten sie die Option gebucht haben.

kim/lin

Gewählt: Die beliebtesten Sport-Kommentatoren

Gewählt: Die beliebtesten Sport-Kommentatoren

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

FC Bayern ballert sich zum Mega-Duell der Champions League - doch Sorgen um Weltmeister Jerome Boateng
Der FC Bayern steht nach einer Gala von Robert Lewandowski im Viertelfinale der Champions League. Doch Jerome Boateng muss verletzt ausgewechselt werden. Der Ticker zum …
FC Bayern ballert sich zum Mega-Duell der Champions League - doch Sorgen um Weltmeister Jerome Boateng
Schon wieder! Uli Hoeneß teilt gegen Champions-League-Rivale und die Uefa aus - „Man braucht sich nicht zu wundern“
Uli Hoeneß ist im Angriffsmodus: Nach Borussia Dortmund bekommt das Champions-League-Kontrahent Manchester City von Ex-FCB-Coach Pep Guardiola zu spüren - und nicht nur …
Schon wieder! Uli Hoeneß teilt gegen Champions-League-Rivale und die Uefa aus - „Man braucht sich nicht zu wundern“
Kuriose Sky-Panne vor Bayern-Spiel! Zuschauer gönnt sich live einen Schokoriegel - Moderator reagiert lässig
Vor dem Achtelfinal-Rückspiel des FC Bayern gegen den FC Chelsea kam im Sky-Studio zu einem lustigen Zwischenfall. Beteiligt waren Moderator Sebastian Hellmann und ein …
Kuriose Sky-Panne vor Bayern-Spiel! Zuschauer gönnt sich live einen Schokoriegel - Moderator reagiert lässig
Uli Hoeneß kassiert Mega-Watschn von BVB-Bossen - FCB-Präsident springt ihm zur Seite: „Da ist es sein Recht ...“
Uli Hoeneß, der Ex-Präsident des FC Bayern, hat Dortmunds Transferpolitik kürzlich als „unklug“ kritisiert. Die BVB-Bosse kontern, einer pflichtet Hoeneß bei.
Uli Hoeneß kassiert Mega-Watschn von BVB-Bossen - FCB-Präsident springt ihm zur Seite: „Da ist es sein Recht ...“

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion