Trotz Hochwasser: Vater fährt mit zwei jungen Töchtern mit Schlauchboot auf Isar - es geht böse aus

Trotz Hochwasser: Vater fährt mit zwei jungen Töchtern mit Schlauchboot auf Isar - es geht böse aus

Holländer knallt Ball gegen Fensterscheibe

Robben schiebt Frust - und faucht Co Hermann an

München - Am Montag wurde es für die Mitarbeiter des FCB kurz brenzlig. Der Grund: Arjen Robben, der seinem Frust freien Lauf lässt. Erst musste eine Fensterscheibe büßen, dann bekam auch Co Hermann was ab.

Co-Trainer Peter Hermann.

Der Holländer ist ja mit seiner Rolle als Reservist nicht zufrieden – und nachdem beim Training auch nicht alles rund lief, ließ er seinem Ärger freien Lauf. Kaum hatte Jupp Heynckes die Einheit beendet, fluchte Robben und knallte einen Ball gegen ein Fenster im zweiten Stock der FCB-Geschäftsstelle. Zum Glück gibt’s bei den Roten auch in Sachen Glas nur das Beste vom Besten, und so wunderte sich der Mann hinter der Scheibe nur über den lauten Knall. Eine Entschuldigung blieb ihm Robben allerdings schuldig …

Als Co-Trainer Peter Herrmann vor dem Auslaufen den Holländer ansprechen will, schnauzt der nur: "Rede nciht mit mir!" Der "Vulkan" Robben brodelt - bleibt die Frage, wann es zum Ausbruch kommt...

lop

Rubriklistenbild: © sampics/mis

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Dann lasse ich mir es schmecken“: Süles ungewöhnlich offenes Geständnis live am Mikro nach Chelsea-Spiel
David Alaba äußert sich nach dem Weiterkommen in der Champions League verklausuliert zu seiner Zukunft, Niklas Süle macht eine Ansage an den FC Barcelona. Die Stimmen …
„Dann lasse ich mir es schmecken“: Süles ungewöhnlich offenes Geständnis live am Mikro nach Chelsea-Spiel
"Als ob er die Nacht zum Tag gemacht hätte": Schweinsteiger-Fans diskutieren über neues Hui-Foto
Bastian Schweinsteiger hat sich wieder bei Instagram zu Wort gemeldet. Sein Aussehen sorgt für unterschiedliche Assoziationen.
"Als ob er die Nacht zum Tag gemacht hätte": Schweinsteiger-Fans diskutieren über neues Hui-Foto
Ende der Transfer-Posse in Sicht? Havertz und „Blues“offenbar über Langzeit-Vertrag einig
Kai Havertz steht nun doch vor dem Abschied aus Leverkusen. Offenbar will der DFB-Star im Sommer wechseln. Der 21-Jährige soll sich bereits mit Chelsea einig sein.
Ende der Transfer-Posse in Sicht? Havertz und „Blues“offenbar über Langzeit-Vertrag einig
Flick hofft auf Einsatz gegen Barcelona: Verletzter Pavard mit unklarem Arena-Auftritt - Bild spricht Bände
FC Bayern: Benjamin Pavard hat sich verletzt und fällt in der Champions League gegen den FC Chelsea wohl aus. Auf Instagram sendete er ein unklares Zeichen.
Flick hofft auf Einsatz gegen Barcelona: Verletzter Pavard mit unklarem Arena-Auftritt - Bild spricht Bände

Kommentare