Zur Einstimmung auf das Oktoberfest

Müller und Alaba machen Faxen beim Fotoshooting

Schon vor dem Wiesn-Start durften die Profis des FC Bayern an diesem Mittwoch in die Lederhosen schlüpfen. Auch für Cheftrainer Carlo Ancelotti war es eine "neue Erfahrung". Und die Spaßvögel Thomas Müller und David Alaba waren natürlich voll in ihrem Element. 

Fesch samma! Oans, zwoa - gsuffa! Pünktlich zum Oktoberfest-Start haben die FCB-Stars am Mittwoch beim traditionellen Lederhosen-Shooting von Paulaner ihre Wiesn-Tracht präsentiert. Beim Mannschaftsfoto - im Trikot der Gewinner der Paulaner-Fanträume - wurde dann auch gleich angestoßen. Allerdings mit alkoholfreien Weißbier-Halben und nicht mit Maßkrügen. Zufrieden mit der Leistung in Lederhosen ist FCB-Kapitän Philipp Lahm vor allem mit Mats Hummels. "Da kann man nicht meckern. Er kennt sich mit der Tracht aus. Auf seine Leistung auf der Wiesn bin ich gespannt", scherzte Lahm über den Münchner, der acht Jahre in Dortmund spielte. Für Renato Sanches sei die Tracht eher ungewohnt. "Auf der Wiesn wird er sich aber wohlfühlen", ist der Kapitän sicher.

Prost, ihr Bayern! Die Roten kleiden sich für die Wiesn ein

Rubriklistenbild: © Videoredaktion

Auch interessant

Meistgesehene Videos

Video
Rummenigge bestätigt: Boateng kann gehen
2011 kam Boateng von Manchester City zum Rekordmeister, den er jetzt wieder verlassen könnte. Billig wird ein Transfer sicherlich nicht für den interessierten Club, der …
Rummenigge bestätigt: Boateng kann gehen
Video
FC Bayern: So reich ist der Fußball-Verein
Nicht nur auf dem Platz mischt der FC Bayern ganz vorne mit. Auch in der elitären Riege der finanzstärksten Fußball-Clubs nimmt der Rekordmeister einen der vorderen …
FC Bayern: So reich ist der Fußball-Verein

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.