1 von 31
Am Tag nach der Bayern-Niederlage gegen Manchester City bat Pep Guardiola seine Spieler zum Training. Auch zwei Männer mit roter Vergangenheit schauten zu: Sören Lerby und Roy Makaay.
2 von 31
Am Tag nach der Bayern-Niederlage gegen Manchester City bat Pep Guardiola seine Spieler zum Training. Auch zwei Männer mit roter Vergangenheit schauten zu: Sören Lerby und Roy Makaay.
3 von 31
Am Tag nach der Bayern-Niederlage gegen Manchester City bat Pep Guardiola seine Spieler zum Training. Auch zwei Männer mit roter Vergangenheit schauten zu: Sören Lerby und Roy Makaay.
4 von 31
Am Tag nach der Bayern-Niederlage gegen Manchester City bat Pep Guardiola seine Spieler zum Training. Auch zwei Männer mit roter Vergangenheit schauten zu: Sören Lerby und Roy Makaay.
5 von 31
Am Tag nach der Bayern-Niederlage gegen Manchester City bat Pep Guardiola seine Spieler zum Training. Auch zwei Männer mit roter Vergangenheit schauten zu: Sören Lerby und Roy Makaay.
6 von 31
Am Tag nach der Bayern-Niederlage gegen Manchester City bat Pep Guardiola seine Spieler zum Training. Auch zwei Männer mit roter Vergangenheit schauten zu: Sören Lerby und Roy Makaay.
7 von 31
Am Tag nach der Bayern-Niederlage gegen Manchester City bat Pep Guardiola seine Spieler zum Training. Auch zwei Männer mit roter Vergangenheit schauten zu: Sören Lerby und Roy Makaay.
8 von 31
Am Tag nach der Bayern-Niederlage gegen Manchester City bat Pep Guardiola seine Spieler zum Training. Auch zwei Männer mit roter Vergangenheit schauten zu: Sören Lerby und Roy Makaay.

Bekannte Gesichter

Zwei Stargäste beim Bayern-Training

München - Am Mittwoch trainierte sich der FC Bayern die Schlappe gegen Manchester City aus den Beinen. Zwei Stargäste schauten am Trainingsgelände zu.

Prominenter Besuch an der Säbener Straße: Beim Auslauftraining am Mittwoch waren mit Sören Lerby und Roy Makaay zwei alte Bekannte des FC Bayern anwesend. Makaay wurde vor allem von Claudio Pizarro geherzt, beide spielten bis 2007 insgesamt vier Jahre zusammen für den Rekordmeister.

Der Holländer tauschte sich am Mittwoch außerdem mit Trainer Pep Guardiola aus und schaute sich in den renovierten Räumlichkeiten um. Möglicherweise bekommt er wie schon Mark van Bommel auch bald ein Angebot zum längeren Verweilen – als Jugendtrainer oder in anderer Funktion.

Auf dem Feld sahen die Ex-Spieler und zahlreiche Fans ein langes Gespräch zwischen dem FCB-Coach und Kapitän Philipp Lahm. Mehr als zehn Minuten tauschten sich beide aus, waren dabei nicht immer einer Meinung. Aber zumindest was das Engagement der Körperansprache anging waren sich beide sehr ähnlich...

Die Bilder vom Training sehen Sie oben.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Wer bleibt wie lang? So lange laufen die Verträge der Bayern-Stars
Wie lange laufen die Verträge der Stars des FC Bayern? Wir geben einen Überblick über die Laufzeiten der Arbeitspapiere der Spieler.
Wer bleibt wie lang? So lange laufen die Verträge der Bayern-Stars
Bilder vom Bayern-Training: Hummels fehlt krank
Neben den beiden Langzeitverletzten Manuel Neuer und Thiago hat im Training des FC Bayern München am Dienstag auch Mats Hummels gefehlt.
Bilder vom Bayern-Training: Hummels fehlt krank
Bilder und Noten: So lief der Rückrundenauftakt des FC Bayern
Der FC Bayern setzt seine Siegesserie in der Bundesliga fort. Bei Bayer Leverkusen setzen die Roten eine Duftmarke. Die Bilder und Noten des ersten Rückrundenspiels.
Bilder und Noten: So lief der Rückrundenauftakt des FC Bayern
Bayerns Acht-Tore-Test gegen Großaspach - die Bilder aus der Arena
Im zweiten und letzten Test der Vorbereitung hat sich der FC Bayern mit Sonnenhof Großaspach einen Drittligisten eingeladen. Die Partie wurde dann aber spannender als …
Bayerns Acht-Tore-Test gegen Großaspach - die Bilder aus der Arena

Kommentare