+
Sicherte seinem Team den Sieg: Derrick Williams

Bayern gewinnen daheim gegen Zalgiris Kaunas

Bilanz ausgeglichen: FCB-Baskets feiern sechsten Sieg in der Euroleague

Ein weiterer Euroleague-Erfolg für die FCB-Baskets. Dank Derrick Williams gewannen die Münchner ihr Heimspiel gegen Zalgiris Kaunas.

München - Starspieler Derrick Williams hat die Basketballer des FC Bayern mit einer starken Leistung und 27 Punkten in der Euroleague zu einem wichtigen Heimerfolg geführt. Der deutsche Meister gewann am Freitag 88:84 (46:38) gegen das litauische Team Zalgiris Kaunas. Die Bayern haben nun eine ausgeglichen Bilanz (6:6 Siege) und liegen auf einem Playoff-Platz.

Nach zäher Anfangsphase übernahm der zunächst auf der Bank sitzende ehemalige NBA-Profi das Geschehen auf dem Parkett. Bereits zur Halbzeit hatte Williams 16 Zähler auf seinem Konto. Nach der Pause waren zunächst die Litauer besser. Nach einem 9:0-Lauf führte Kaunas mit 47:46. Der in der ersten Halbzeit noch glücklose deutsche Nationalspieler Danilo Barthel stoppte jedoch mit zwei sehenswerten Körben die starke Phase der Gäste.

Die Partie blieb hart umkämpft. 17 Sekunden vor dem Ende traf der Münchner Nihad Dedovic einen Korbleger zum 85:81. Williams wenig später nervenstark: Mit zwei verwandelten Freiwürfen sicherte der US-Amerikaner den Bayern den sechsten Sieg in der europäischen Königsklasse.

Am Sonntag kommt es in München zum BBL-Topspiel Bayern gegen ALBA Berlin. In der Euroleague geht es für die FCB-Baskets am 19. Dezember mit einem Auswärtsspiel bei Armani Mailand weiter.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sensations-Aus! FC Bayern scheitert in der ersten Pokalrunde
Der FC Bayern Basketball ist völlig überraschend in der ersten Pokalrunde ausgeschieden. Der Deutsche Meister verlor gegen Telekom Baskets Bonn in einem packenden Spiel.
Sensations-Aus! FC Bayern scheitert in der ersten Pokalrunde

Kommentare