+
Gelungener Auftakt: Kölns Spieler bejubeln die Führung in Bochum.

Top-Einstand für Trainer Anfang

Absteiger Köln startet in Bochum erfolgreich in die Zweitliga-Saison

Absteiger 1. FC Köln hat ein souveränen Start in die 2. Bundesliga hingelegt. Beim VfL Bochum siegten die Rheinländer am Ende ungefährdet.

Bochum - Dem 1. FC Köln ist ein Start nach Maß in die neue Saison in der 2. Fußball-Bundesliga gelungen. Am Samstag gewann der Erstliga-Absteiger auswärts gegen den VfL Bochum mit 2:0 (1:0). Beim Einstand von Markus Anfang als Kölner Trainer gingen die Gäste durch ein Eigentor des Bochumer Maxim Leitsch (44. Minute) in Führung. Anschließend erhöhte Rafael Czichos (60.). Kölns Verteidiger Jorge Meré wurde mit Gelb-Rot vom Platz gestellt (71.).

Beide Teams agierten beim Saisonauftakt vor 26 600 Zuschauern im ausverkauften Bochumer Stadion spielstark. Im Duell der Aufstiegskandidaten erarbeitete sich Bochum zunächst die besseren Torchancen. VfL-Angreifer Robbie Kruse scheiterte jedoch mit einem Kopfball (17.) und einem Schuss (23.) am Kölner Schlussmann Timo Horn. Köln war in der Offensive lange harmlos, profitierte aber kurz vor der Pause von einem Missverständnis zwischen VfL-Keeper Manuel Riemann und Leitsch, der mit dem Hinterkopf zur Kölner Führung traf.

Bei Temperaturen über 30 Grad versuchte Bochum im zweiten Abschnitt das Tempo zu erhöhen, entwickelte aber nur wenig Durchschlagskraft. Die Gäste agierten effektiver: Czichos, Neuzugang von Holstein Kiel, traf aus kurzer Distanz, nachdem Riemann einen Schuss von Christian Clemens nur abklatschen ließ. Auch nach dem Platzverweis gegen Meré war Köln das präsentere Team.

Information zur 2. Liga auf bundesliga.de

Spielplan und Tabelle der 2. Liga

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

EM-Verschiebung kein Vorteil für Sané
Manchester (dpa) - Der lange verletzte Nationalspieler Leroy Sané sieht für sich sportlich keinen Vorteil in der Verschiebung der Fußball-EM ins kommende Jahr.
EM-Verschiebung kein Vorteil für Sané
Real Madrid kürzt Gehälter - Kritik an Kroos
Madrid (dpa) - Der spanische Fußball-Rekordmeister Real Madrid hat sich wegen der finanziellen Folgen der Corona-Pandemie mit seinen Spielern auf eine Kürzung der …
Real Madrid kürzt Gehälter - Kritik an Kroos
Missachtung des Mindestabstands: Mourinho entschuldigt sich
London (dpa) - Starcoach José Mourinho von Tottenham Hotspur hat sich dafür entschuldigt, dass er sich trotz der rasant ausbreitenden Coronavirus-Pandemie in England …
Missachtung des Mindestabstands: Mourinho entschuldigt sich
Bundesliga: Irrer Geisterspiel-Plan enthüllt - Wird TV-Sender Sky zum großen Retter?
Die Corona-Krise hat die Bundesliga fest im Griff. Nun soll ein Plan für die Fortsetzung der Saison stehen. Verfolgen Sie alle Entwicklungen hier im News-Ticker.
Bundesliga: Irrer Geisterspiel-Plan enthüllt - Wird TV-Sender Sky zum großen Retter?

Kommentare