1. FSV Mainz 05, Jhon Cordoba, Rune Jarstein, Hertha BSC
1 von 1
Bleibt den Mainzern erhalten: Jhon Cordoba (l., hier gegen Hertha-Keeper Rune Jarstein) unterschreibt einen langfristigen Vertrag.

Vertrag für Leihspieler

Mainz 05 bindet Stürmer Cordoba langfristig

Mainz - Jhon Cordoba geht auch künftig für den 1. FSV Mainz 05 auf Torejagd. Die Rheinhessen statten den bislang ausgeliehenen Kolumbianer mit einem neuen Vertrag aus.

Fußball-Bundesligist 1. FSV Mainz 05 hat wie erwartet die Kaufoption für Jhon Córdoba gezogen und den Stürmer bis zum 30. Juni 2020 verpflichtet. Die Mainzer hatten den Kolumbianer in der abgelaufenen Saison vom spanischen Erstligisten FC Granada ausgeliehen. Der 23-Jährige erzielte in 22 Bundesligaeinsätzen fünf Tore.

"Jhon Córdoba hat mit seiner dynamischen, leidenschaftlichen Spielweise der vergangenen Rückrunde von Mainz 05 den Stempel aufgedrückt. Er ist ein außergewöhnlicher Stürmer und verfügt über das Potenzial, sich noch weiter zu entwickeln. Wir sind froh, dass wir die Zukunft mit ihm planen können", kommentierte FSV-Sportdirektor Rouven Schröder die Verpflichtung.

dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Bayern fast durch: Müller und Lewandowski mit Doppelpacks
Der FC Bayern ist seiner Favoritenrolle gerecht geworden und darf weiterhin vom Triple träumen. Im Achtelfinale-Hinspiel der Champions League sorgte der deutsche …
Bayern fast durch: Müller und Lewandowski mit Doppelpacks
2. Bundesliga: Nürnberg auf der Pole-Position
Der Aufstiegskampf zur Fußball-Bundesliga wird immer mehr zur Nervensache. Düsseldorf und Kiel sind aktuell davon betroffen. Holstein ist schon seit zehn Partien …
2. Bundesliga: Nürnberg auf der Pole-Position
HSV verliert erneut - Bayern mit Last-Minute-Sieg
Der Abstiegskampf steht bei den Spielen am Samstagnachmittag im Fokus. Der HSV bleibt wieder ohne Punkte, Freiburg feiert einen wichtigen Sieg, und in Köln sorgt der …
HSV verliert erneut - Bayern mit Last-Minute-Sieg
Ronaldo trifft doppelt beim 3:1 - Kantersieg für Liverpool
Das Kräftemässen der Superstars entscheidet Real Madrid gegen Paris Saint-Germain für sich. Lange sieht es nach einem Unentschieden aus, doch dann schlägt der …
Ronaldo trifft doppelt beim 3:1 - Kantersieg für Liverpool

Kommentare