1. FSV Mainz 05, Jhon Cordoba, Rune Jarstein, Hertha BSC
1 von 1
Bleibt den Mainzern erhalten: Jhon Cordoba (l., hier gegen Hertha-Keeper Rune Jarstein) unterschreibt einen langfristigen Vertrag.

Vertrag für Leihspieler

Mainz 05 bindet Stürmer Cordoba langfristig

Mainz - Jhon Cordoba geht auch künftig für den 1. FSV Mainz 05 auf Torejagd. Die Rheinhessen statten den bislang ausgeliehenen Kolumbianer mit einem neuen Vertrag aus.

Fußball-Bundesligist 1. FSV Mainz 05 hat wie erwartet die Kaufoption für Jhon Córdoba gezogen und den Stürmer bis zum 30. Juni 2020 verpflichtet. Die Mainzer hatten den Kolumbianer in der abgelaufenen Saison vom spanischen Erstligisten FC Granada ausgeliehen. Der 23-Jährige erzielte in 22 Bundesligaeinsätzen fünf Tore.

"Jhon Córdoba hat mit seiner dynamischen, leidenschaftlichen Spielweise der vergangenen Rückrunde von Mainz 05 den Stempel aufgedrückt. Er ist ein außergewöhnlicher Stürmer und verfügt über das Potenzial, sich noch weiter zu entwickeln. Wir sind froh, dass wir die Zukunft mit ihm planen können", kommentierte FSV-Sportdirektor Rouven Schröder die Verpflichtung.

dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

BVB nach 3:0 beim HSV Tabellenführer - 96 verpasst Sieg
Borussia Dortmund hat die Spitzenposition in der Fußball-Bundesliga verteidigt. Der BVB zeigte beim 3:0 gegen den Hamburger SV keine Schwächen. Der FC Bayern ist vor der …
BVB nach 3:0 beim HSV Tabellenführer - 96 verpasst Sieg
Düsseldorf Spitzenreiter in Liga zwei
Fortuna Düsseldorf ist in der 2. Liga wieder obenauf. Der 1:0-Sieg gegen Regensburg reicht zum Sprung an die Tabellenspitze. Darmstadt holt ein glückliches 2:2, …
Düsseldorf Spitzenreiter in Liga zwei
Bayern übernimmt Tabellenführung - Wolfsburg nur Remis
Bayern München übernimmt mit dem Sieg auf Schalke zumindest bis Mittwoch die Tabellenführung in der Bundesliga. Trainer Martin Schmidt kommt beim Einstand mit dem VfL …
Bayern übernimmt Tabellenführung - Wolfsburg nur Remis
SV Sandhausen löst Holstein Kiel als Tabellenführer ab
Choaten sorgten mit einem Platzsturm in Kiel für unschöne Szenen. Aufsteiger Holstein kassierte danach ein 0:1 gegen St. Pauli und verlor die Tabellenführung an …
SV Sandhausen löst Holstein Kiel als Tabellenführer ab

Kommentare