+
Baseballstar Bryce Harper hat einen Rekordvertrag unterschrieben.

Kann er das wert sein?

Astronomische Summe: Baseballstar Bryce Harper unterschreibt irren Rekordvertrag 

Baseballstar Bryce Harper hat einen Vertrag mit einer astronomischen Summe unterschrieben. 13 Jahre lange bindet er sich dafür an Philadelphia.

Philadelphia - Baseballstar Bryce Harper (26) aus der nordamerikanischen Profiliga MLB hat einen Rekordvertrag unterschrieben. Der Free Agent einigte sich laut US-Medienberichten mit den Philadelphia Phillies auf einen mit 330 Millionen Dollar (264 Millionen Euro) dotierten Vertrag für 13 Jahre. Nie zuvor hatte ein Profi im US-Sport ein solch hochdotiertes Angebot angenommen.

Unter anderem berichten MLB Network und The Atlantic, dass der Vertrag mit dem sechsmaligen Allstar keine Ausstiegsklausel enthält. Harper wurde 2015 als wertvollster Spieler der Liga (MVP) ausgezeichnet und hat seit seinem Ligadebüt vor sieben Jahren 184 Homeruns für die Washington Nationals erzielt.

Der vorherige Rekordhalter Giancarlo Stanton hatte 2014 bei den Miami Marlins einen Vertrag über 325 Millionen Dollar für 13 Jahre unterschrieben, mit Manny Machado war kürzlich erst ein Free Agent für ein Gesamtvolumen von 300 Millionen Dollar zu den San Diego Padres gewechselt.

Auch interessant: Es wäre Rekord: FC Bayern mit irrem Angebot für Real-Star?

SID

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

BVB-Fans jubilieren: Marco Reus spricht über seine Comeback-Pläne
Der BVB muss seit dem Pokalspiel gegen Werder Bremen auf Kapitän Marco Reus verzichten. Jetzt macht der Offensivstar Borussia Dortmund Hoffnung auf ein baldiges Comeback.
BVB-Fans jubilieren: Marco Reus spricht über seine Comeback-Pläne
Irrer Auftakt schon vor dem Anpfiff: BVB-Fans zeigen beeindruckende Choreo gegen PSG
Ein großes BVB-Logo, "Borussia" und "Dortmund". Mit einer beeindruckenden Choreo haben die BVB-Fans das Achtelfinale der Champions League gegen PSG eingeläutet.
Irrer Auftakt schon vor dem Anpfiff: BVB-Fans zeigen beeindruckende Choreo gegen PSG
Erst das Bollwerk, dann „ein Tier“ von einem ICE: Irres Haaland-Video begeistert die Netzgemeinde
Nicht nur wegen seiner beiden Tore gegen Paris Saint-Germain beeindruckte Erling Haaland einmal mehr. Ein Video auf Twitter beeindruckt die komplette Netzgemeinde.
Erst das Bollwerk, dann „ein Tier“ von einem ICE: Irres Haaland-Video begeistert die Netzgemeinde
Zweimal Note 1: Die BVB-Einzelkritik nach der Gala gegen PSG
Borussia Dortmund erlebt eine magische Champions-League-Nacht. Nicht nur Erling Haaland glänzt. Die Einzelkritik und Noten für die BVB-Profis gegen PSG: 
Zweimal Note 1: Die BVB-Einzelkritik nach der Gala gegen PSG

Kommentare