+
Für Eden Hazard hat Luka Modric nicht gut genug gespielt, um den Ballon d’Or zu bekommen.

Andere seien besser

Eden Hazard: Luka Modric ist nicht gut genug für Ballon d’Or

Für Eden Hazard hat Luka Modric nicht gut genug gespielt, um den Ballon d’Or zu bekommen. Sich selbst sieht er aber auch nicht als Kandidaten. 

Brüssel - Eden Hazard ist einer der 30 Kandidaten für den Ballon d`Or 2018, der Anfang Dezember vergeben wird. Das Fachmagazin France Football vergibt jährlich die Auszeichnung zum besten Spieler des Jahres. Der Kroate Luka Modric, der schon die Auszeichnungen zu „Europas Fußballer des Jahres“ sowie „FIFA-Weltfußballer des Jahres“ gewonnen hat, gilt als einer der Favoriten. Für Hazard ist er das aber nicht. Gegenüber dem belgischen Sender RTBF sagte der Chelsea-Star: „Ich hätte eigentlich gesagt, dass es Modric sei, aber zwischen August und Oktober hat er nicht gut gespielt. Bezieht man den Beginn dieser Saison mit ein, dann würde ich Kylian Mbappé sagen.“

Hazard: Weltmeister Kylian Mbappé ist Favorit

Für Modric und seinen Verein Real Madrid läuft es in dieser Saison tatsächlich nicht so gut. Weltmeister Kylian Mbappé konnte hingegen in 13 Pflichtspielen in dieser Saison schon 13 Tore und 7 Assists erzielen. Das macht den Youngster von Paris Saint-Germain, neben den üblichen Verdächtigen wie Lionel Messi und Cristiano Ronaldo, zu einem der Top-Favoriten. 

Hazard hat diese Saison auch schon zwölf Scorer-Punkte in 14 Spielen sammeln können. Sich selbst sieht der belgische Nationalspieler nicht als Kandidaten auf die Trophäe: „Ich verdiene den Ballon d'Or nicht. Ich denke, da sind Spieler, die besser waren als. Auch wenn ich in diesem Jahr gut gespielt habe, werde ich mich da nicht verrennen.“

md

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bayern mit Boateng und Gnabry gegen Köln - Müller nur Ersatz
München (dpa) - Der FC Bayern München spielt in der Fußball-Bundesliga wieder mit Philippe Coutinho und Ivan Perisic in der Startelf gegen den 1. FC Köln. Thomas Müller …
Bayern mit Boateng und Gnabry gegen Köln - Müller nur Ersatz
Unglaublicher Brief an Uli Hoeneß: Politiker will FCB-Präsidenten „einen rechtlichen Betreuer bestellen“
Uli Hoeneß hat mit seinen Aussagen zu Manuel Neuer für Wirbel gesorgt. Nun hat EU-Politiker Martin Sonneborn einen offenen Brief geschrieben. Achtung, Satire!
Unglaublicher Brief an Uli Hoeneß: Politiker will FCB-Präsidenten „einen rechtlichen Betreuer bestellen“
TV-Guide: So seht ihr den SV Werder Bremen gegen RB Leipzig live im TV
Der Tabellenführer ist zu Gast – am Samstag trifft der SV Werder Bremen auf RB Leipzig. Anpfiff ist um 18.30 Uhr im Weserstadion. So könnt Ihr das Spiel live im TV …
TV-Guide: So seht ihr den SV Werder Bremen gegen RB Leipzig live im TV
UEFA bestraft Eintracht Frankfurt - Teilausschluss in der Europa League
Eintracht Frankfurt ist nach einigen Vergehen im Spiel gegen Racing Straßburg von der UEFA zu einer harten Strafe verurteilt worden. 
UEFA bestraft Eintracht Frankfurt - Teilausschluss in der Europa League

Kommentare