+
Mario Balotelli mit Fa nny Neguesha

Trennung von Fanny Neguesha

Balotelli ist wieder Single

Rom - Enfant terrible Mario Balotelli ist wieder solo. Der Stürmer des italienischen Erstligisten AC Mailand trennte sich von dem in Burundi geborenen belgischen Model Fanny Neguesha, mit dem er seit fünf Monaten liiert war.

Das berichtete die Gazzetta dello Sport am Mittwoch. Obwohl er die Blondine seinen Eltern vorgestellt hatte und Fanny oft im San-Siro-Stadion zu sehen war, habe „Super-Mario“ den Verlockungen des Single-Lebens in den Mailänder Nachtklubs nicht widerstehen können.

Balotelli neigt anscheinend zu Wankelmut. Noch am Dienstag hatte der Deutschland-Schreck bei der Europameisterschaft 2012 den Spielern von Real Madrid Sex mit seiner (Ex-)Freundin angeboten, sollten sie im Rückspiel gegen Borussia Dortmund das „Wunder von Madrid“ schaffen. „Mit so einer könnte ich mein ganzes Leben verbringen“, so pries Balotelli seine Lebensgefährtin Stunden vor seiner Trennung noch an.

Im vergangenen Jahr hatte er sich von dem italienischen Showgirl Raffaella Fico getrennt, die im Dezember Mutter der kleinen Pia geworden ist. Fico behauptet, das Kind sei Balotellis Tochter. Der 22-Jährige erwiderte, er wolle sich einem Vaterschaftstest unterziehen. Erst danach werde er das Kind anerkennen.

sid

An alle Fußballer: Diese Jubel müsst Ihr beherrschen!

An alle Fußballer: Diese Jubel müsst Ihr beherrschen!

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mo Salah: Liverpool-Star vor Transfer nach München? „Insider“ verrät pikante Details
Mo Salah in München? Was ist da denn los? DAZN-Kommentator Robby Hunke will ihn gesichtet haben, Kollege Benjamin Lauth spricht direkt von einem Transfer.
Mo Salah: Liverpool-Star vor Transfer nach München? „Insider“ verrät pikante Details
Coronavirus: DFL verlängert Zwangspause – was halten die Vereine davon?
Die DFL hat die Zwangspause in der ersten und der zweiten Liga verlängert. Einige Fußballvereine haben sich dazu geäußert, unter anderem auch Bielefeld.
Coronavirus: DFL verlängert Zwangspause – was halten die Vereine davon?
"Warnende Tendenzen": Deutscher Nachwuchs bleibt im Fokus
Nach dem WM-Debakel vor zwei Jahren wurde viel über den deutschen Fußball und den Nachwuchs debattiert. Richtige Schritte sind längst eingeleitet, doch Geduld bleibt …
"Warnende Tendenzen": Deutscher Nachwuchs bleibt im Fokus
Königliches Desinteresse an BVB-Star - doch nun buhlt offenbar der FC Chelsea um den Youngster
Achraf Hakimi muss im Sommer eigentlich von Borussia Dortmund zurück zu Real Madrid. Doch nun mischt sich der FC Chelsea in die Zukunft des Youngster mit ein.
Königliches Desinteresse an BVB-Star - doch nun buhlt offenbar der FC Chelsea um den Youngster

Kommentare