+
Arjen Robben (l) und Franck Ribéry (r) müssen wohl erneut pausieren. Foto: Sven Hoppe

Kein Risiko

Bayern auch gegen Leverkusen ohne Robben und Ribéry

München (dpa) - Der FC Bayern wird im Bundesliga-Auswärtsspiel bei Bayer Leverkusen voraussichtlich weiter auf Franck Ribéry und Arjen Robben verzichten.

"Ich glaube nicht, dass es für das Wochenende reichen wird", sagte Trainer Niko Kovac vor der Partie des deutschen Fußball-Rekordmeisters am Samstag (15.30 Uhr/Sky). "Wir wollen kein Risiko eingehen, denn wir werden die nächsten Wochen viele Spiele haben", sagte der Coach im Ausblick auf die anstehenden Englischen Wochen in Bundesliga, DFB-Pokal und Champions League. "Es bringt nichts, jemanden mitzunehmen, der nicht 100 Prozent fit ist."

Ribéry (35) hatte im Trainingslager in Doha einen Muskelfaserriss im Oberschenkel erlitten und war erst am Mittwoch in das Teamtraining zurückgekehrt. Robben (35) fehlt seit Anfang Dezember ebenso wegen Oberschenkelproblemen und gab in dieser Woche sein Trainingscomeback. Thiago fehlte am Donnerstag bei der Vormittagseinheit an der Säbener Straße laut Kovac wegen "neuromuskulärer Probleme". Bei dem Spanier geht der Trainer aber von einem Einsatz in Leverkusen aus.

Tabelle Bundesliga

Spielplan FC Bayern

Kader FC Bayern

Alle News FC Bayern

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vollmundiges Versprechen: „Beste WM aller Zeiten“ in Katar 2022?
Wenn es nach dem FIFA-Boss geht, wird Katar bei der Austragung der WM 2022 eine Überraschung gelingen. Für Gianni Infantino steht fest: Es wird zweifellos das beste …
Vollmundiges Versprechen: „Beste WM aller Zeiten“ in Katar 2022?
Wende bei Dribbelkönig Sancho? So sehen Dortmunds Chancen wirklich aus
Die - vornehmlich britischen - Interessenten für BVB-Superstar Jadon Sancho stehen angeblich Schlange. Doch ist der Weggang aus Dortmund wirklich beschlossen? Es gibt …
Wende bei Dribbelkönig Sancho? So sehen Dortmunds Chancen wirklich aus
Nationalspieler des Jahres 2019 posiert mit blutigem Tier-Kadaver - Was steckt hinter dem Foto?
Das DFB-Team sorgte zuletzt nicht nur für positive Schlagzeilen. Doch Matthias Ginter, Nationalspieler des Jahres 2019, machte nun mit einem gewagtem Foto auf ein …
Nationalspieler des Jahres 2019 posiert mit blutigem Tier-Kadaver - Was steckt hinter dem Foto?
DFB tritt im Sommermärchen-Prozess als Privatkläger auf
Der Deutsche Fußball-Bund tritt im Schweizer Prozess gegen seine früheren Präsidenten als Privatkläger auf, Grund sind zivilrechtliche Schadensersatz-Ansprüche. Nach der …
DFB tritt im Sommermärchen-Prozess als Privatkläger auf

Kommentare