1 von 25
Darren Barnard (FC Barnsley, r.) rutscht in der Küche aus - in der Urin-Pfütze seines Welpen. Knie kaputt, fünf Monate Pause.
2 von 25
Robbie Keane (Wolverhampton Wanderers) liegt auf dem Sofa, angelt mit dem Fuß nach der Fernbedienung - und reißt sich dabei mehrere Bänder.
3 von 25
Kevin Keegan (Hamburger SV) steht in der Badewanne - und sein Zeh steckt im Abfluss fest.
4 von 25
Svein Gröndalen (Rosenborg Trondheim) stößt beim Joggen mit einem Elch zusammen. Verletzung am Oberschenkel, GrÝndalen verpasst ein Länderspiel.
5 von 25
Paulo Diogo (Servette Genf, l.) lässt sich nach seinem Tor am Zaun feiern - sein Ehering verhakt sich und reißt ihm den Finger ab.
6 von 25
Enner Valencia (West Ham United) lässt eine Teetasse fallen - und schlitzt sich an den Scherben den großen Zeh auf. [Anmerkung: Die Vereine in Klammern zeigen jeweils die Klubs an, bei denen der Spieler zum Zeitpunkt der Verletzung spielte - das Trikot ist auf den Bildern teils ein anderes]
7 von 25
Adam Nemec (1. FC Kaiserslautern) fällt vom Baum - im eigenen Garten: Gehirnerschütterung, zwei Brustwirbel und ein Schlüsselbein gebrochen.
8 von 25
Martin Palermo (FC Villarreal) jubelt auf der Mauer über ein Tor. Die Mauer bricht ein und dem Argentinier Schien- und Wadenbein.

Kamele, Urin-Pfützen und Stewardessen

Von Boateng bis Arnautovic: Die irrsten Fußballer-Verletzungen

München - Die Wahrheit mag zwar auf dem Platz liegen, die größte Gefahr für die Gesundheit aber scheint im wahren Leben auf den gestandenen Profi zu lauern: die kuriosesten Fußballer-Verletzungen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Sie ist der wohl meistfotografierte Kroatien-Fan der Welt - ihr knappes Final-Outfit ist besonders sehenswert
Mit dem Einzug ins Finale haben Kroatiens Kicker bei der WM 2018 gehörig überrascht. Ihre wohl heißeste Anhängerin überzeugte auch beim Endspiel.
Sie ist der wohl meistfotografierte Kroatien-Fan der Welt - ihr knappes Final-Outfit ist besonders sehenswert
Frankreich feiert den WM-Titel: Frenetischer Jubel und Freudentaumel in Paris - Bilder
Der Triumph im Finale der Fußball-WM 2018 hat die Fans in Frankreich in einen kollektiven Jubelsturm ausbrechen lassen. Die Bilder aus der Hauptstadt Paris.
Frankreich feiert den WM-Titel: Frenetischer Jubel und Freudentaumel in Paris - Bilder
Frankreichs WM-Triumph nach furiosem Finale
Frankreich ist Nachfolger von Deutschland als Fußball-Weltmeister. Im Finale von Moskau bezwingt die Équipe Tricolore Kroatien mit 4:2. Eigentor-Premiere, umstrittener …
Frankreichs WM-Triumph nach furiosem Finale
Frankreich zum zweiten Mal Fußball-Weltmeister - die Bilder vom Finale gegen Kroatien
Frankreich setzt sich im Finale der Fußball-WM 2018 gegen Kroatien durch und ist zum zweiten Mal nach 1998 Weltmeister - die Bilder des Endspiels in Moskau.
Frankreich zum zweiten Mal Fußball-Weltmeister - die Bilder vom Finale gegen Kroatien

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.