Entsetzen über Puma

Neue BVB-Trikots geleakt - Fans toben im Netz: „Wie Tetris für Beknackte“

  • Antonio Riether
    vonAntonio Riether
    schließen

Die neuen BVB-Trikots wurden im Internet geleakt - und stoßen bei den Dortmunder Fans weitestgehend auf Ablehnung. Viele sind entsetzt. 

  • Vermeintliche Trikots des BVB wurden im Internet geleakt.
  • Die Fotos der Designs kursieren auch auf Twitter und werden dort massiv kritisiert.
  • Dabei steht besonders das weiße Ausweich- oder Torwart-Trikot im Fokus.

Dortmund/Herzogenaurach - Die aktuelle Bundesliga-Saison* scheint bereits entschieden zu sein, weshalb sich viele Fans bereits mit der kommenden Spielzeit beschäftigen. Dazu gehört selbstverständlich auch die neue Bekleidung der Stars, geleakte Bilder zu den Trikots der Bundesligisten* werden heiß auf sozialen Medien diskutiert. Doch die Dortmunder Fans zeigen sich angesichts der neuen BVB-Trikots äußerst enttäuscht

BVB-Trikots geleakt: Twitter-User wettern gegen neues Dortmund-Trikot - „Kinderleibchen“

Fußball ist mit zunehmender Medialisierung des Profifußballs zu einer Art Modenschau mutiert, durch Trikotverkäufe konnte der BVB im vergangenen Sommer einen erheblichen Teil seiner Einnahmen generieren, auch für die Spieler scheinen beispielsweise Frisuren von essenzieller Bedeutung zu sein. Die vermeintlichen Trikots des BVB wurden, ähnlich wie die Jerseys des FC Bayern, bereits im Internet geleakt. Die Designs treffen aber wohl nicht den Geschmack der meisten BVB-Fans, denn im Internet wüteten die Anhänger gegen den mittelfränkischen Hersteller Puma

Die Wut der Fans konzentriert sich dabei insbesondere auf ein Design, das wohl entweder ein Ausweich oder ein Torwart-Trikot darstellen soll. Die Pixel auf dem Trikot erinnern viele Fans eher an einen QR-Code oder an diverse Computer-Spiele („Wie Tetris für Beknackte“) als an Meisterfeiern und erfolgreichen Fußball. Ein Twitter-User befürchtet gar, der Respekt des Gegners könnte dem Traditionsverein* nun aufgrund der „Kinderleibchen“ entgehen.

Borussia Dortmund: Fans erkennen Muster bei Puma-Trikots - Schwarzes Dress ebenso unbeliebt

Auch das schwarze Auswärts-Dress überrascht mit einer maximal ungewöhnlichen Graffiti-Formgestaltung, die sich über ein Drittel der Fläche streckt. Ein Twitter-Nutzer sieht Parallelen zu den außergewöhnlichen Trikot-Designs von Puma für Olympique Marseille oder Manchester City.

Verglichen mit den beiden Trikots ist über das Heim-Dress zwar wenig Negatives zu lesen, jedoch findet das Design auch keinen großen Anklang in der Dortmunder Fan-Gemeinde. „Die wilden Kerle“, schreibt ein Twitter-User zu dem ausgefallenen Tiger-Design.

Neue BVB-Trikots: Micky-Beisenherz mit Spitze gegen FC Bayern - „Nutzt halt nur nichts, wenn...“

Der Autor und Moderator Micky Beisenherz, der sich als Fan von Borussia Dortmund outet, sieht einen klaren Trend bezüglich der BVB-Trikots, hat aber eine positive Nachricht für jeden Dortmund-Fan. Die kleine Spitze gegen den FC Bayern* wird dem ein oder anderen BVB-Anhänger womöglich über das Trikot-Trauma hinweg helfen.

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

ajr

Rubriklistenbild: © Screenshot Twitter

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schalke 04: Trainer David Wagner vor dem Aus! Mega-Kandidaten auf der Nachfolger-Liste
Schalke 04: Trainer David Wagner vor dem Aus! Mega-Kandidaten auf der Nachfolger-Liste
Irre Blamage im TV: Sport-Expertin Katrin Müller-Hohenstein hat bei kultiger Fußball-Frage keine Ahnung
Irre Blamage im TV: Sport-Expertin Katrin Müller-Hohenstein hat bei kultiger Fußball-Frage keine Ahnung
Nach dem Fehlstart will Werder-Coach Florian Kohfeldt gegen Schalke 04 zurück in den „Alles-oder-nichts-Modus“
Nach dem Fehlstart will Werder-Coach Florian Kohfeldt gegen Schalke 04 zurück in den „Alles-oder-nichts-Modus“
Inklusive mutigem Versprechen: Warum Goncalo Paciencia jetzt für Schalke spielt
Inklusive mutigem Versprechen: Warum Goncalo Paciencia jetzt für Schalke spielt

Kommentare