+
Die Amsterdamer Polizei nahm hunderte randalierende Lille-Fans vor dem Champions-League-Spiel gegen Ajax fest.

Problem-Fans

Heftige Randale vor Champions-League-Duell: Amsterdamer Polizei nimmt hunderte Lille-Fans fest

Vor dem Champions-League-Spiel zwischen Ajax Amsterdam und dem OSC Lille randalierten hunderte Auswärtsfans und wurden festgenommen.

Amsterdam - Vor dem Champions League-Duell gegen Ajax Amsterdam hat die Amsterdamer Polizei 303 Anhänger des französischen Fußballvereins Lille OSC festgenommen. Sie hätten randaliert, Feuerwerkskörper angezündet oder seien gewalttätig geworden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Eine große Gruppe der Fans lief nach Angaben der Polizei auf den Gleisen der Metro. Daraufhin musste der Verkehr unterbrochen werden.

Der niederländische Rekordmeister Ajax Amterdam spielt am Abend gegen Lille in der Johan Cruijff Arena. Es ist das erste Spiel in der Gruppenphase der Champions League.

Währenddessen sorgten in Dortmund die Spieler des BVB für ein spielerisches Feuerwerk gegen den FC Barcelona. Für einen Großeinsatz der Polizei sorgte dagegen das Champions-League-Duell zwischen dem FC Bayern und roter Stern Belgrad. Die Situation drohte dort nach dem Abpfiff zu eskalieren, wie tz.de* berichtet. 

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.


dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vertragspoker: Jochen Schneider verrät neue Details zum S04-Plan mit Caligiuri und Stambouli
Die Verträge von Daniel Caligiuri und Benjamin Stambouli beim FC Schalke 04 laufen aus. Jochen Schneider verrät nun Details zu den Plänen des Klubs.
Vertragspoker: Jochen Schneider verrät neue Details zum S04-Plan mit Caligiuri und Stambouli
Wende bei Dribbelkönig Sancho? So sehen Dortmunds Chancen wirklich aus
Die - vornehmlich britischen - Interessenten für BVB-Superstar Jadon Sancho stehen angeblich Schlange. Doch ist der Weggang aus Dortmund wirklich beschlossen? Es gibt …
Wende bei Dribbelkönig Sancho? So sehen Dortmunds Chancen wirklich aus
Sancho-Nachfolger? Borussia Dortmund hat offenbar „Rakete“ Rashica im Visier
Milot Rashica sticht im Kader der kriselnden Bremer heraus. Wie lange steht der Torjäger noch in Diensten des SV Werder? Borussia Dortmund hat offenbar die Fühler …
Sancho-Nachfolger? Borussia Dortmund hat offenbar „Rakete“ Rashica im Visier
Niko Kovac plant Rückkehr in Trainer-Job
Niko Kovac ist erholt. Der frühere Bayern-Coach hat den Super Bowl in Miami besucht und viel Zeit beim Skifahren verbracht. Mit der Pause soll bald wieder Schluss sein. …
Niko Kovac plant Rückkehr in Trainer-Job

Kommentare