+
Sergio Ramos verabschiedete sich via Twitter von Cristiano Ronaldo.

Von Real zu Juve

„Es war eine Ehre“: Stars reagieren auf Wechsel von Cristiano Ronaldo

  • schließen

Cristiano Ronaldos Wechsel von Real Madrid zu Juventus Turin ist besiegelt. Auf Twitter verabschiedeten sich ehemalige und neue Weggefährten.

Turin - Weltmeister Sami Khedira hat den Wechsel des fünfmaligen Weltfußballers Cristiano Ronaldo zu seinem Klub Juventus Turin begrüßt. 

"Willkommen in Turin, Cristiano", twitterte Khedira, der mit dem Portugiesen bereits bei Real Madrid gespielt hatte: "Wir haben zusammen großartige Momente in Madrid erlebt. Ich habe große Lust, wieder mit dir zu arbeiten. Heute ist ein besonderer Tag für Juve", schrieb Khedira.

Real-Kapitän Sergio Ramos widmete Ronaldo nach Bekanntgabe des Transfers ebenfalls emotionale Zeilen. "Cristiano, deine Tore, deine Zahlen und alles, was wir zusammen gewonnen haben, sprechen für sich. Du hast dir einen besonderen Platz in der Geschichte von Real Madrid verdient. Als Madridistas werden wir immer an dich denken. Es war eine Ehre, an deiner Seite zu spielen. Alles Gute!", schrieb Ramos.

Toni Kroos verabschiedete sich ebenfalls mit warmen Worten von seinem Weggefährten: „Er war entscheidend für die Trophäen, die wir in den letzten Jahren gewonnen haben. Ein wahrer Champion. Es war mir eine Ehre, mit Dir zu spielen. Alles Gute, Legende.“

Wie Khedira freute sich derweil auch der Präsident des italienischen Olympischen Komitees (CONI), Giovanni Malago, über den Deal zwischen Juve und Real. "Fußballstars, die in Italien spielen, verbessern unser Sportsystem und steigern die Wettbewerbsfähigkeit der Serie A. Die Menschen werden lieber die Stadien besuchen", so Malago.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Paul Pogba: Rassismus-Skandal? Manchester United „angewidert“
Rassismus-Skandal in der Premier League? Manchester Uniteds Superstar Paul Pogba wurde nach einer Aktion wüst beschimpft.
Paul Pogba: Rassismus-Skandal? Manchester United „angewidert“
DFB-Kandidat Keller stellt sich Amateur-Delegierten vor
Vor allem die deutsche Fußball-Basis muss Fritz Keller davon überzeugen, dass er der geeignete Mann für den Posten des DFB-Präsidenten ist. Bei der ersten Vorstellung in …
DFB-Kandidat Keller stellt sich Amateur-Delegierten vor
Irrer Vorschlag von Paderborn-Profi! Kommt jetzt die Helmpflicht für die Bundesliga-Stars?
 Müssen die Bundesliga-Stars zukünftig bald Helme tragen? Diesen Vorschlag macht jetzt Klaus Gjasula, Profi beim SC Paderborn.
Irrer Vorschlag von Paderborn-Profi! Kommt jetzt die Helmpflicht für die Bundesliga-Stars?
Florenz-Fans empfangen Ribéry: "Zwei Jahre auf hohem Niveau"
Florenz (dpa) - Der langjährige Bayern-Star Franck Ribéry ist nach seiner Ankunft in Florenz von den Fans des italienischen Fußball-Erstligisten begeistert empfangen …
Florenz-Fans empfangen Ribéry: "Zwei Jahre auf hohem Niveau"

Kommentare