1 von 28
Mit 14 Weltmeistern und vier Frischlingen startet Joachim Löw die Mission EM-Titel. Das ist das vorläufige Aufgebot des Bundestrainers für die EURO in Frankreich.
2 von 28
Manuel Neuer (FC Bayern München)
3 von 28
Bernd Leno (Bayer Leverkusen)
4 von 28
Marc-André ter Stegen (FC Barcelona)
5 von 28
Jerome Boateng (FC Bayern München)
6 von 28
Emre Can (FC Liverpool)
7 von 28
Jonas Hector (1. FC Köln)
8 von 28
Benedikt Höwedes (FC Schalke 04)

Mit 14 Weltmeistern

Vorläufiger EM-Kader: Löws Auslese für Frankreich

Mit 14 Weltmeistern und vier Frischlingen startet Joachim Löw die Mission EM-Titel. Das ist das vorläufige Aufgebot des Bundestrainers für die EURO in Frankreich.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Dämpfer für WM-Gastgeber Russland
Das hatte sich der WM-Gastgeber ganz anders vorgestellt. Doch gegen Uruguay bekommt Russland im letzten Gruppenspiel seine Grenzen aufgezeigt. War es das schon mit dem …
Dämpfer für WM-Gastgeber Russland
Achtelfinale noch nicht sicher - Löw sucht sein Team
Die Zeit ist knapp. Im Schnelldurchlauf muss Bundestrainer Löw sein Team für das Gruppenfinale gegen Südkorea finden. Noch ist die Gefahr des Ausscheidens nicht gebannt. …
Achtelfinale noch nicht sicher - Löw sucht sein Team
WM-Aus für Lewandowski: James führt Kolumbien zum 3:0
Hoch gehandelt, tief gefallen. Nach zwei Spielen mit null Punkten ist das vorzeitige WM-Aus für die polnische Mannschaft um Robert Lewandowski besiegelt. Beim 0:3 gegen …
WM-Aus für Lewandowski: James führt Kolumbien zum 3:0
Mit Kampfgeist zum Punktgewinn: Japan trotzt Senegal 2:2 ab
Die Japaner werden mehr und mehr zu einem Überraschungsteam der WM. Der Punktgewinn beim 2:2 gegen Senegal war verdient. Damit dürfen die mit sieben Profis aus …
Mit Kampfgeist zum Punktgewinn: Japan trotzt Senegal 2:2 ab

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.