Krim: Bombe mit Metallstücken explodiert in Schul-Mensa - Video zeigt erschütterte Schuldirektorin

Krim: Bombe mit Metallstücken explodiert in Schul-Mensa - Video zeigt erschütterte Schuldirektorin
+

Fahrzeug überschlägt sich mehrfach

Südamerikanischer Spitzenklub in Trauer: Zwölf Fußballfans sterben bei Busunglück

Große Trauer in der südamerikanischen Fußball-Welt: Zwölf Tote und 35 Verletzte hat ein Busunglück am Sonntag in Ecuador gefordert.

Quito - Der Bus, der Fans des ecuadorianischen Fußball-Rekordmeisters Barcelona S.C. von einem Turnier in Cuenca zurück in die Hafenstadt Guayaquil bringen sollte, kam nach Polizeiangaben von der Straße ab und überschlug sich mehrfach.

"Wir haben die schreckliche Nachricht vom Unfall unserer Fans erhalten und sind in tiefer Trauer", twitterte Barcelonas Klubpräsident, Ecuadors früherer Nationaltorwart Jose Francisco Cevallos.

sid

Lesen Sie auch: Ronaldo schwer erkrankt? Jetzt meldet sich der Ex-Fußballer aus dem Krankenhaus

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In Badehose auf einem Einhorn: Diesen Nationalspieler wünscht sich England auf neuem Geldschein
Der WM-Hype in England nimmt kein Ende. Die Fans können nicht genug von ihren Halbfinal-Helden bekommen. Einen davon wünschen sie sich sogar auf dem neuen …
In Badehose auf einem Einhorn: Diesen Nationalspieler wünscht sich England auf neuem Geldschein
Hecking kritisiert Umgang mit Trainern: "Völlig überzogen"
Mönchengladbach (dpa) - Dieter Hecking sorgt sich um den Respekt vor Fußball-Lehrern und wirbt um mehr Vertrauen der Vereine in die Arbeit seiner Kollegen.
Hecking kritisiert Umgang mit Trainern: "Völlig überzogen"
Wie bei Claudia Neumann: Auch in Frankreich gibt es eine Debatte um Frauen im Fußball
In Deutschland hatte es bei der WM Claudia Neumann erwischt. Sie wurden von vielen Seiten angefeindet, nun ist eine Debatte in Frankreich um Frauen im Fußball entfacht …
Wie bei Claudia Neumann: Auch in Frankreich gibt es eine Debatte um Frauen im Fußball
"Gutes Zeichen" - mehr nicht: Löw weiter unter Beobachtung
Selten hat eine Niederlage eine Krisensituation so beruhigt wie das 1:2 in Paris. Der Bundestrainer zeigt sich endlich als entschlossener Erneuerer. Seine Spieler aber …
"Gutes Zeichen" - mehr nicht: Löw weiter unter Beobachtung

Kommentare