+
Eintracht Frankfurt empfängt in der Bundesliga Bayer Leverkusen - alle Infos in unserem Liveticker.

15. Spieltag

Nach Skandal in Rom: Starke Frankfurter besiegen Leverkusen in Hoch-Tempo-Spiel 2:1

Nach sechs Siegen in sechs Europacup-Spielen heißt es wieder Bundesliga-Business für die Eintracht. Die Pillendreher von Bayer Leverkusen kommen in den Wald. Alle Infos in unserem Liveticker!

Update Mainz 05 - Eintracht Frankfurt: Bundesliga live im TV und Livestream sehen

Eintracht Frankfurt - Bayer Leverkusen (2:1)

Eintracht Frankfurt

Trapp - Ndicka - Salcedo, Falette, Willems, Fernandes - da Costa, Kostic - Gacinovic - Haller, Rebic

Bayer Leverkusen

Hradecky - Weiser, Tah, Dragovic, Jedvaj - Kohr, Aranguiz - Bellarabi, Havertz, Brandt - Volland

Tore

1:0 da Costa (28.), 2:0 Kostic (57.), 2:1 Bellarabi (65.)

Schiedsrichter

Dr. Felix Brych (München)

+++ Liveticker aktualisieren +++

Fazit: Das war ein echter Krimi! Die Eintracht hätte sich über ein Unentschieden nicht beklagen können. Leverkusen mit einigen guten Chancen - mit den Pillendrehern wird im weiteren Saisonverlauf noch zu rechnen sein. Die SGE über weite Strecken mit Power-Fußball, alles in allem ein klasse Fußballspiel mit enorm hohem Tempo! Die Bayern können am 22. Dezember kommen!

Lesen Sie auch Nach Krawallen in Rom: Droht Eintracht Frankfurt ein Fan-Krieg?

---

90.+4 Abpfiff!!!

90.+4 Noch wenige Sekunden. Einwurf Lev in unserer Hälfte. Aber wir klären.

90.+3 Oha, Jovic. Geht allein aufs Tor, schließt aber bisschen zu früh ab. Der Ball geht links am Tor vorbei. Den hätte er machen müssen!

90.+3 Wir jetzt ziemlich kopflos hinten. Alles wird weggehauen, was in Richtung Strafraum kommt.

90.+1 Letzter Wechsel von uns: Gacinovic geht betont langsam vom Feld, Stendera kommt.

90.+1 Leute, Leute... Da hätte es fast geklingelt. Trapp konnte einen flachen Ball von Volland gerade so entschärfen, den Ndicka dann wegbolzt. Suff gehabt!

90. Vier Minuten Nachspielzeit.

Eintracht gegen Bayer Leverkusen: 

89. Gacinovic, der inzwischen über den Platz humpelt, sieht Gelb für ein Foul.

89. Sorry, aber inzwischen pfeift Brych ziemlichen Mist zusammen. Keine Linie erkennbar.

88. Haller gerade frei vorm Tor, er packt die Peitsche aus - doch ein Leverkusener kann den Ball noch ins Aus lenken. Ecke.

87. Die Gäste jetzt mit einem Lebenszeichen. Flanke von Bellarabi, doch Trapp ist da und fischt den Ball aus der Luft.

86. Gelb für Fernandes. Alario sieht ebenfalls Gelb.

85. Leverkusen mit dem letzten Wechsel: Brandt, in Halbzeit eins der stärkste Gast, geht für Paulinho vom Platz.

84. Wir wechseln: De Guzman kommt für Willems, der - von der viel zu frühen Gelben Karte abgesehen - heute auch einen starken Eindruck hinterlassen hat.

84. Sieh an, Brych kann auch für einen Spieler Gelb zeigen, der nicht Teil von Eintracht Frankfurt ist. Bellarabi hat es erwischt, nachdem er Kostic gefällt hat.

81. Zuvor hatte Salcedo noch Gelb gesehen.

81. Das war die letzte Aktion von Ante Rebic, der heute wieder ein echt gutes Spiel gemacht hat. Für ihn komm Jovic.

80. Willems mit gutem Auge: Sein langer Ball landet beim lossprintenden Rebic. Der geht allein aufs Tor zu, schießt - doch Jedvaj kommt noch an den Ball und Hradecky kann den nicht mehr so strammen Schuss wegfischen.

80. Alteeeer! Was für ein Pech für Rebic!

Eintracht gegen Bayer Leverkusen: Schlitzohr Salcedo zieht aus 45 Metern aus

78. Gacinovic fällt im Lev-Strafraum. Aber das war mehr Schwalbe als Foul von Gegenspieler Brandt.

77. Salcedo, dieses alte Schlitzohr! Sieht, dass Hradecky ein bisschen zu weit draußen steht, und zieht aus 45 Metern ab. Hradecky kann den Ball gerade so über die Latte lenken.

75. Brych droht jetzt ein bisschen, seine Linie zu verlieren. Jedvaj hatte Haller gelegt und keine Karte gesehen. Ein Schubser gegen Falette blieb auch unbeachtet. 

73. Krasser Fehlpass von Brandt. Die Eintracht schaltet schnell, der Ball geht in die Spitze auf Haller. Doch Hradecky ist schneller. Weiter so!

70. Kostic über links, direkter Ball vors Tor. Rebic bekommt die Pille in vollem Lauf, trifft aber nicht richtig. Schade, riesen Chance!

Eintracht gegen Bayer Leverkusen: Bellarabi mit dem Anschluss

66. Mega unnötiges Gegentor. Klar, Leverkusen hat das richtig gut gespielt (Steilpass von dem eingewechselten Bailey auf den freien Bellarabi), aber wir hätten da besser aufpassen müssen! Ärgerlich!

65. Mist! Anschlusstreffer durch Bellarabi.

63. Doppelwechsel bei Leverkusen: Alario für Aranguiz, Bailey für Weiser.

62. Ndicka zieht aus 25 Metern ab, strammer Ball, aber Hradecky kann parieren.

61. Kohr tritt Gacinovic beim Versuch eines Volleyschusses unabsichtlich um, aber auch hier lässt Brych die Karte stecken. Könnte jetzt langsam mal ne Gelbe für Bayer zeigen.

Eintracht gegen Bayer Leverkusen: Kostic macht das 2:0

59. ...und fast noch das 3:0! Aber der Ball von Gacinovic geht wenige Zentimeter am Pfosten vorbei.

58. Auch wieder ein ziemlich geil rausgespieltes Tor. Langer Ball von Trapp, der bei da Costa landet. Der narrt zwei Leverkusener, passt zu Haller. Dessen Flanke millimetergenau auf den Fuß von Kostic. 2:0!

57. TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR EINTRACHT!!!!!!!

56. Der Ball landet im SGE-Tor, aber Jedvaj stand im Abseits.

55. Salcedo kann klären und hat sich dabei womöglich verletzt. Vielleicht aber auch nur ein Krampf. Der Mexikaner steht wieder.

55. Haller liegt im Strafraum von Bayer, Leverkusen spielt den Ball nicht ins Aus.

54. Der Gästeblock gewohnt leise, aber immerhin ganz hübsch beflaggt. Sicher auch paar Offenbacher am Start, die bekanntlich eine Fanfreundschaft zu den Pillendrehern haben.

52. Rebic mit nem sechsfachen Übersteiger, spitzelt den Ball rüber zu Gacinovic. Der mit dem Innenrist, doch der Ball geht knapp übers Tor.

52. Alter was ist denn hier los bitte?! Nächste Chance Eintracht!

50. Der nächste Eintracht-Angriff rollt. Drei Mann, darunter Gacinovic, in der Vorwärtsbewegung. Dann fällt Gecinovic - hat Tah ihn mit einem Foul gestoppt?! Brychs Pfeife bleibt stumm.

Eintracht gegen Bayer Leverkusen: Tolle Einzelaktion von Rebic

49. Die Ecke verpufft.

49. Tolle Einzelaktion von Rebic! Der lässt zwei Leverkusener mit nur einer Körpertäuschung ganz alt aussehen. Zieht vors Tor, schießt - aber Dragovic wirft sich in den Ball. Ecke.

48. Jetzt Haller über rechts. Sein Ball segelt in den Strafraum, da ist aber leider niemand. Leichte Beute für Hradecky.

47. Und direkt so etwas wie eine Chance. Gacinovic bedient Rebic auf Außen, der spielt flach rein. Aber gleich zwei Leverkusener grätschen in den Ball und klären.

46. Die SGE jetzt von rechts nach links, wir spielen also auf die Ostkurve.

46. Weiter geht's!

---

Drei Gelbe gegen uns in weniger als 40 Minuten, was pfeift der Brych da zusammen?! Bislang eine ganz ordentliche Leistung vom Schiri. Die Gelbe gegen Haller hätte nicht sein müssen. Dafür hätte Gacinovic in der 43. den Karton sehen müssen. Unsere Jungs heute wirklich top motiviert. 

Zwei matte Europacup-Teilnehmer - wie lahm ist das Spiel? Weit gefehlt, hier ist heute richtig Tempo drin! Zahlreiche Torchancen auf beiden Seiten. Hätte auch locker 2:2 stehen können. Bleibt zu sehen, ob das Tempo in den zweiten 45 Minuten noch gegangen werden kann.

---

45.+3 Halbzeit!

45.+3 Havertz mit einer Chance der Marke Kabinettstückchen: Umringt von drei Frankfurtern spielt er den Ball mit dem Außenrist über den herauseilenden Trapp hinweg. Sah gut aus, aber Glück für die Eintracht, der Ball geht vorbei.

45.+2 Weil wir so hoch stehen, spielt Leverkusen in die Spitze, so wie eben. Aber Falette kann ins Seitenaus klären.

45.+1 Drei Minuten Nachspielzeit.

45. Konter Lev, Ball landet bei Bellarabi. Der zieht ab, aber Ndicka fälscht zur Ecke ab. Die ist ungefährlich.

44. Tah unter lautem Pfeifkonzert wieder auf dem Platz.

43. Unglückliche Szene: Tah im Fallen, Gacinovic kommt angerauscht. Er verpasst den Ball, steigt aber Tag ziemlich hässlich auf den Knöchel. Der wird immer noch behandelt.

43. Tah liegt auf dem Boden - in einer Druckphase der Eintracht.

42. Dann dicke Chance für die Eintracht! Rebic lässt einen hohen Ball in den Strafraum in Hallers Lauf abplatzen. Der zieht ab, aber Hradecky ist zur Stelle.

41. Kurz auf Gacinovic. Der tanzt Brandt aus, schiebt von der Auslinie ein, doch ein Leverkusener klärt.

40. Jetzt Ecke Nummer fünf für uns.

Eintracht gegen Bayer Leverkusen: Frankfurt mit mehr Ballbesitz

39. Kurz was für die Zahlenfreunde: Wir hatten bislang 55 Prozent Ballbesitz, unsere Passquote ist mit 83 Prozent auch ganz ordentlich (bei 188 gespielten Pässen). Was das Eckenverhältnis angeht, steht es vier zu vier.

36. Kuriose Szene: Alle warten beim Einwurf auf Weiser, weil der seine Schuhe binden muss. Vorher müssen aber erstmal die Handschuhe runter. 

33. Die Gäste sind jetzt natürlich gefordert. Promt steht Leverkusen nach dem Gegentor wesentlich höher. Könnte uns mit dem pfeilschnellen Rebic entgegenkommen. 

32. Nächste Gelbe für uns, diesmal erwischt es Haller. Hohes Bein.

30. Gelb für Ndicka. Zwar spielt der 19-Jährige den Ball, senst dabei aber Havertz um. Mit Eintracht-Brille auf: Das muss man nicht pfeifen.

Eintracht gegen Bayer Leverkusen: Da Costa bringt Frankfurt nach vorne

28. Toller Angriff der Eintracht! Der Ball kommt auf links zu Willems. Statt abzuziehen, legt der noch mal rüber zu Kostic. Der bringt den Ball auf da Costa, der nur noch einschieben braucht. 1:0!

28. TOOOOOOOOOOOOOOOOR EINTRACHT!!!!!!!!!

26. Hoher Ball von Fernandes über das ganze Feld zu Rebic. Der gegen drei, kann leider keine Ecke rausholen.

23. Junge, Junge. Nächste Chance! Freistoß Willems von der Außenlinie. Richtig gut getreten. Ein Leverkusener kommt vor da Costa mit dem Kopf dran, der Ball geht nur Zentimeter über die Latte.

23. Haller außer sich. Der Franzose ist sich sicher, dass noch ein Leverkusener dran war.

22. Nächste Chance SGE: Rebic von links auf Haller, der im Zweikampf Höhe Fünfmeterraum. Aber der Ball geht vorbei.

21. Halten wir mal nach mehr als 20 gespielten Minuten fest: Ziemlich geile Partie, richtig Tempo drin. Und das bei zwei Teams, die unter der Woche auch noch gespielt hatten. Hut ab!

20. Was war passiert? Ecke Leverkusen, der Ball landet bei Bellarabi, der aus gut 20 Metern abzieht. Der Ball schlägt flach unten links ein - aber Dragovic stand im Abseits und somit Trapp im Weg. Korrekte Entscheidung.

20. Geil, Tor zurückgenommen!

Eintracht gegen Bayer Leverkusen: Schiri Brych nimmt Tor wegen Abseits zurück

19. Aber: Videobeweis!!!

19. Sch*iße, Tor Leverkusen!

18. Trapp wieder! Brandt zieht aus etwa acht Metern mit Mach tausend ab, der Keeper kriegt die Fäuste noch hoch - Ecke!

17. Rebic und Hradecky, einfach zwei geile Typen! Hradecky will den Ball wegschlagen, Rebic kommt rangerausch. Ball weg, Rebic haut Hradecky um. Beide stehen auf, lachen, umarmen sich - tolle Szene!

16. Die Ecke für Leverkusen ungefährlich.

15. Bayer im Gegenzug, Brandt mit ganz gefühlvollem Innenrist-Ball. Trapp fliegt und lenkt die Kugel noch ins Aus!

15. Ecke SGE, aber Gacinovic kommt nicht an den Ball ran.

13. Das Spiel hier hat richtig Tempo! Direkt nächster Angriff der Eintracht. Fernandes bekommt den Ball im Lev-Strafraum, aber Tah kann ihn ihm noch vom Fuß spitzeln. Soll das in dem Tempo fast 80 Minuten weitergehen?!

12. Dann MEGA-Dusel für die Eintracht, weil der Schuss von Volland an Falettes Arms springt. Handspiel? Ja, aber Falette stand mit dem Rücken zum Geschehen und wusste gar nicht, wie ihm geschah. Gute Regelauslegung von Brych!

11. ...und der wurde auch recht gefährlich. Trapp will rausgehen, doch Salcedo köpft zuvor. Der Ball landet bei Volland, der aber Gott sei Dank nicht richtig trifft.

11. Dennoch Freistoß Brandt. 

10. Der nächste Leverkusener liegt, aber das war nun wirklich nichts von Rebic.

Eintracht gegen Bayer Leverkusen: Erste Minute, erste Chance

9. Leverkusen interessanterweise nicht so forsch. Die Pillendreher abwartend, lassen die Eintracht bis zur Mittellinie kommen und gehen dann erst drauf.

8. Viel Dampf auf Kessel bei winterlichen Temperaturen. Die Eintracht geht ganz früh drauf. Leverkusen bislang nicht mit nennenswertem Zug zum Tor.

6. Ist das die Antwort aus der Kurve auf die Schlagzeilen der letzten Tage? "Wir sind Adler, keiner mag uns - sch*eißegal."

5. Havertz steht wieder, wird aber ausgepfiffen. Unnötig, weil er wirklich ziemlich schmerzhaft abgeräumt wurde.

4. Frühe Gelbe für Willems. Berechtigt, denn Willems ist Havertz ziemlich übel auf den Fuß gestiegen. 

3. Haller geht im Gäste-Strafraum zu Boden, aber das war kein Elfmeter.

2. Toller Pass auf Rebic in die Tiefe. Der passt aber rüber zu Haller, statt abzuziehen. Wäre die bessere Wahl gewesen. Ein Leverkusener kann nämlich vor Haller klären. 

1. Erste Chance Eintracht!

1. Die Gäste ganz in weiß, Volland ist Kapitän.

1. Anpfiff!

---

18.01 Schönes Fahnenmeer zu Tankards "Schwarz weiß wie Schnee", dazu ein Spruchband vor der Nordwest. Inhalt allerdings unbekannt, da auf Italienisch. Offenbar Bergamo-Bezug.

18.00 Sorry, kleiner Fehler unsererseits. Die Mannschaften betreten jetzt erst den Rasen.

17.58 Das Spiel heute sicherlich wegweisend. Mit Leverkusen eine Mannschaft zu Gast, die bislang hinter ihren Erwartungen geblieben ist. Wenn die Eintracht sich weiter oben festbeißen will, wären drei Punkte ne gute Nummer.

17.57 Die Mannschaften betreten den Rasen.

17.56 Leverkusen übrigens mit sieben Änderungen im Vergleich zum letzten Spiel.

17.55 Gerade gibt die Eintracht bekannt, dass der 34-Jährige seinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert hat. Wir gratulieren.

17.55 Hasebe heute nicht auf dem Platz, er hatte sich in Rom am Oberschenkel verletzt.

17.54 Makoto Hasebe heute übrigens zum besten Fußballer Asiens ausgezeichnet. Nach Pokalsieg, solider WM und der bisherigen Saison mehr als verdient!

17.50 Auf einen muss die Eintracht heute höllisch aufpassen: Kevin Volland. Der haut uns nämlich ganz gerne mal einen Ball rein. Zuletzt im April, als er innerhalb von 17 Minuten einen astreinen Hattrick schoss.

17.48 Auf den ersten Blick eine interessante Aufstellung, die Coach Adi Hütter gewählt hat. Gacinovic nach der starken Rom-Leistung von Beginn an, Jovic nur auf der Bank.

17.47 Gude Adlers! Wir begrüßen Euch zum Bundesliga-Liveticker der Eintracht gegen die Pillendreher.

---

Frankfurt - Die Eintracht steht vor dem wichtigen Bundesliga-Spiel gegen Bayer Leverkusen. Langsam glätten sich die Wogen, wenngleich einige Beobachter wegen der Ereignisse in Rom einen Fan-Krieg befürchten. Sportlich stellt sich die Frage, wie die Eintracht gegen den Tabellenelften auflaufen wird. Mijat Gacinovic hat bei Lazio eine starke Leistung abgeliefert und könnte in die Startelf drängen (die endgültige Aufstellung steht noch nicht fest). Makoto Hasebe ist nach einer Muskelverletzung im linken Oberschenkel aber definitiv aus dem Rennen.

Wir tickern das Spiel Eintracht Frankfurt gegen Bayern Leverkusen wieder live. Anpfiff im Waldstadion ist um 18 Uhr, der extratipp.com-Liveticker startet eine Viertelstunde vor Spielbeginn. Wir freuen uns auf Euch, Eintracht Frankfurt International!

Matthias Hoffmann

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kevin-Prince Boateng wechselt zum FC Barcelona - steckt ein trauriger Grund dahinter?
Den Ex-Eintrachtler Kevin-Prince Boateng (31) zieht es zu einem der besten Clubs der Welt. Sind nicht nur die sportlichen Gründe ausschlaggebend? 
Kevin-Prince Boateng wechselt zum FC Barcelona - steckt ein trauriger Grund dahinter?
Transferhammer! Boateng vor Wechsel: „Barca, ich komme!“
Der FC Barcelona eilt dem nächsten Meistertitel entgegen. Dabei soll auch Kevin-Prince Boateng helfen, der angeblich vor einem Wechsel zu den Katalanen steht. Der …
Transferhammer! Boateng vor Wechsel: „Barca, ich komme!“
Leckie trifft vom Punkt - Australien im Viertelfinale
Abu Dhabi (dpa) - Rekordsieger Japan und das Team Australiens haben bei der Fußball-Asienmeisterschaft in den Vereinigten Arabischen Emiraten das Viertelfinale erreicht.
Leckie trifft vom Punkt - Australien im Viertelfinale
Erneut BVB-Lösung: Huddersfield findet Nachfolger für Trainer Wagner
Deutschsprachige Trainer haben auf der Insel aktuell Hochkonjunktur. Nachdem sich Huddersfield Town und David Wagner getrennt haben, holt der Premier-League-Klub Ersatz …
Erneut BVB-Lösung: Huddersfield findet Nachfolger für Trainer Wagner

Kommentare