Erhöhte Sicherheitsvorkehrungen: Die deutsche Nationalmannschaft am Dienstag beim Training im Amateurstadion von Hertha BSC in Berlin. 
1 von 1
Erhöhte Sicherheitsvorkehrungen: Die deutsche Nationalmannschaft am Dienstag beim Training im Amateurstadion von Hertha BSC in Berlin. 

Nach blutigen Terror-Anschlägen in Brüssel

Erhöhte Sicherheitsvorkehrungen rund um Weltmeister Deutschland

Berlin - Beim ersten Training der deutschen Nationalmannschaft in Berlin waren rund 30 Polizisten zugegen. Auch vor dem Mannschaftshotel war eine erhöhte Präsenz der Sicherheitskräfte zu bemerken.

Fußball-Weltmeister Deutschland wird sich während der Woche in Berlin unter erhöhten Sicherheitsvorkehrungen bewegen. Beim ersten Training am Dienstag in der Hauptstadt waren rund 30 Polizisten zugegen, auch vor dem Mannschaftshotel war zuvor bereits eine erhöhte Präsenz der Sicherheitskräfte zu bemerken. „Wir haben die Sicherheitsvorkehrungen hochgefahren“, bestätigte Co-Trainer Thomas Schneider: „Aber wir sind sicher, dass wir die Lage im Griff haben.“ 

Dass die Terror-Anschläge vom Dienstag in Brüssel „Auswirkungen auf unsere Spiele haben, glaube ich nicht.“ Der DFB-Sicherheitsbeauftragte Hendrik Große Lefert erklärte, man habe „das Sicherheitskonzept nochmals genauestens überprüft und einzelne Maßnahmen angepasst“. Deutschland spielt am Samstag in Berlin gegen England und drei Tage später in München gegen Italien. 

Am 13. November war das Weltmeister-Team beim Länderspiel im Stade de France Zeuge der Terroranschläge von Paris geworden, das für vier Tage später angesetzte Spiel in Hannover gegen die Niederlande wurde kurz vor dem geplanten Anpfiff aus Sicherheitsgründen abgesagt.

sid

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

2. Bundesliga: Nürnberg auf der Pole-Position
Der Aufstiegskampf zur Fußball-Bundesliga wird immer mehr zur Nervensache. Düsseldorf und Kiel sind aktuell davon betroffen. Holstein ist schon seit zehn Partien …
2. Bundesliga: Nürnberg auf der Pole-Position
HSV verliert erneut - Bayern mit Last-Minute-Sieg
Der Abstiegskampf steht bei den Spielen am Samstagnachmittag im Fokus. Der HSV bleibt wieder ohne Punkte, Freiburg feiert einen wichtigen Sieg, und in Köln sorgt der …
HSV verliert erneut - Bayern mit Last-Minute-Sieg
Ronaldo trifft doppelt beim 3:1 - Kantersieg für Liverpool
Das Kräftemässen der Superstars entscheidet Real Madrid gegen Paris Saint-Germain für sich. Lange sieht es nach einem Unentschieden aus, doch dann schlägt der …
Ronaldo trifft doppelt beim 3:1 - Kantersieg für Liverpool
Manchester City auf Kurs - Juve muss nach 2:2 zittern
Ein starker Auftritt von Ilkay Gündogan, das Comeback für Leroy Sané und lange Gesichter bei Sami Khedira und Juventus Turin - für die deutschen Nationalspieler und ihre …
Manchester City auf Kurs - Juve muss nach 2:2 zittern

Kommentare