+
Der ehemalige U21-Nationalspieler Johannes Geis wechselt von Schalke 04 zum 1. FC Köln. Foto: G. Kirchner

Transfer

Ex-U-21-Nationalspieler Geis wechselt von Schalke nach Köln

Der frühere U-21-Nationalspieler Johannes Geis verlässt den FC Schalke 04 und wechselt zum 1. FC Köln.

Das teilten beide Vereine am Sonntagabend mit. Zuvor hatten die "Bild"-Zeitung und der "Express" über den Transfer berichtet. Über die Modalitäten machten beide Clubs keine Angaben. Der Vertrag des 25 Jahre alten Mittelfeldspielers wäre zum Saisonende ausgelaufen.

Die Schalker hatten bereits zu Beginn ihres Trainingslagers im spanischen Benidorm mitgeteilt, dass Geis zu den Spielern zähle, die nicht mehr mit dem Profikader trainieren und abgegeben werden sollen. Geis war 2015 aus Mainz nach Gelsenkirchen gewechselt. In der Saison 2017/2018 war er an den FC Sevilla ausgeliehen. Nach seiner Rückkehr im Sommer 2018 absolvierte er kein Pflichtspiel mehr für Schalke.

Kader Schalke 04

Bericht auf bild.de

Bericht auf express.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Barcelona unterliegt im Pokal Sevilla mit 0:2
Sevilla (dpa) - Kevin-Prince Boateng hat bei seinem Debüt im Trikot des FC Barcelona eine Niederlage einstecken müssen.
Barcelona unterliegt im Pokal Sevilla mit 0:2
Dardai weiter das Beste für Hertha - "Kicker": Option greift
Das Kapitel Pal Dardai soll bei Hertha BSC noch längere Zeit weitergeschrieben werden. Auch in der kommenden Saison wird die Zusammenarbeit fortgesetzt. Die besondere …
Dardai weiter das Beste für Hertha - "Kicker": Option greift
Nach Medizincheck: Higuain wechselt zum FC Chelsea
London (dpa) - Der argentinische Fußball-Nationalspieler Gonzalo Higuain wechselt zum englischen Pokalsieger FC Chelsea, teilte der Londoner Verein via Twitter mit.
Nach Medizincheck: Higuain wechselt zum FC Chelsea
FC Barcelona holt niederländisches Top-Talent - an ihm war auch der FC Bayern dran
FC Barcelona News: Die Katalanen haben die Verpflichtung eines begehrten niederländischen Youngsters bekannt gegeben. An ihm war wohl auch der FC Bayern dran.
FC Barcelona holt niederländisches Top-Talent - an ihm war auch der FC Bayern dran

Kommentare