+
Alexis Sanchez (l) feiert seinen zweiten Treffer mit Olivier Giroud.

Sanchez-Doppelpack

FC Arsenal hält Anschluss an Tabellenspitze

London - Der FC Arsenal um die beiden Weltmeister Mesut Özil und Shkodran Mustafi siegt gegen den FC Bournemouth und hält damit den Anschluss an die Tabellenspitze.

Der FC Arsenal um den deutschen Fußball-Weltmeister Mesut Özil bleibt dem Toptrio in der englischen Premier League weiter auf den Fersen. Die „Gunners“ gewannen am Sonntag mit mehr Mühe als erwartet ihr Heimspiel gegen den AFC Bournemouth mit 3:1 (1:1) und bleiben damit in Schlagdistanz zum FC Chelsea, dem FC Liverpool und Manchester City. Alexis Sanchez mit einem Doppelpack (12./90. Minute) und Theo Walcott (53.) erzielten die Treffer für das Team von Trainer Arsène Wenger. Callum Wilson (23.) hatte zwischenzeitlich per Foulelfmeter für die Gäste ausgeglichen.

Arsenal festigte damit seinen vierten Tabellenplatz und liegt weiter drei Punkte hinter den „Blues“. Sowohl Chelsea (2:1 gegen Tottenham), als auch Liverpool (2:0 gegen Sunderland) und ManCity (2:1 in Burnley) erfüllten bereits am Samstag ihre Pflicht. Am kommenden Samstag (13.30 Uhr) empfängt Pep Guardiola mit seinen „Citizens“ den FC Chelsea.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Olic beendet nach Abstieg mit 1860 München Profikarriere
Berlin (dpa) - Der langjährige Bundesligaprofi Ivica Olic beendet nach dem Zweitliga-Abstieg mit dem TSV 1860 München seine Fußball-Karriere.
Olic beendet nach Abstieg mit 1860 München Profikarriere
Confed Cup: Löw baut gegen Kameruns Dauerläufer um
Joachim Löw steht vor einem "Spagat". Gegen Kamerun geht es beim Confed Cup um den Gruppensieg und das Weiterkommen. Trotzdem will er mit Blick auf das erwartete …
Confed Cup: Löw baut gegen Kameruns Dauerläufer um
23 Spieler aus 15 Ländern: Kameruns neuformiertes Team
Die Zeiten großer Spieler wie Samual Eto'o oder Roger Milla sind in Kamerun vorbei. Der nächste deutsche Gegner beim Confed Cup hat jetzt ein Team mit großer Motivation …
23 Spieler aus 15 Ländern: Kameruns neuformiertes Team
930. Länderspiel: Ungeschlagen gegen Kamerun
Sotschi (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bestreitet am Sonntag (17.00 Uhr) in Sotschi gegen Afrikameister Kamerun ihr 930. Länderspiel.
930. Länderspiel: Ungeschlagen gegen Kamerun

Kommentare