+
Kehrt er in den deutschen Fußball zurück? Tomislav Stipic soll den FC Ingolstadt übernehmen.

Nach Abstieg in 3. Liga

Wird Stpic neuer Ingolstadt-Trainer? Das spricht für den ehemaligen Aue-Coach

  • schließen

Der FC Ingolstadt steht nach dem Abstieg in die 3. Liga vor einem Neuanfang. Die wichtigste Frage soll zeitnah beantwortet werden: Wer folgt als Trainer auf Tomas Oral?

Ingolstadt - Der Schock des Abstiegs ist halbwegs verdaut, an diesem Montagabend sollen beim angehenden Drittligisten FC Ingolstadt die Weichen für die Zukunft gestellt werden. Wichtigste Frage: Welcher Trainer soll die Mannschaft bei der Mission Wiederaufstieg anleiten?

Nach dem Rückzug von Tomas Oral ist der Posten vakant. Als aussichtsreichste Kandidaten gelten laut Donaukurier U19-Trainer Roberto Pätzold und Tomislav „Tommy“ Stipic , der nicht nur in der Region wohnt, sondern als ehemaliger Audi-Mitarbeiter und FCI-Nachwuchstrainer den erwünschten Stallgeruch mitbringen würde. Profierfahrung sammelte Stipic als Trainer bei Erzgebirge Aue, den Stuttgarter Kickers, bei Nantong Zhiyun in China und zuletzt (für nur fünf Spiele) beim späteren Absteiger Grasshoppers Zürich.

Trainerfrage abhängig vom neuen Sportdirektor

Abhängig ist die Besetzung des Trainerpostens laut Donaukurier auch vom künftigen Sportdirektor. Thomas Linke hat sich wieder zurückgezogen, Chancen besitzen sollen der bisherige Scoutingchef Florian Zehe, der Österreicher Alexander Friedl (zuletzt Linzer ASK) und Otmar Schork (bisher SV Sandhausen).

Wir haben die dramatische Relegation der „Schanzer“ gegen Wehen Wiesbaden im Ticker begleitet. Dabei kam es zu einer TV-Panne, die einen Shitstorm auslöste

lk

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tabellenführer Inter Mailand nur Remis gegen Rom
Mailand (dpa) - Tabellenführer Inter Mailand hat in der italienischen Serie A Punkte abgegeben. Die Nerazzurri kamen am Freitagabend gegen AS Rom nicht über ein 0:0 …
Tabellenführer Inter Mailand nur Remis gegen Rom
Klinsmanns Hertha gibt Sieg in Frankfurt noch her
Beide Teams standen unter Druck: Neu-Trainer Jürgen Klinsmann wollte mit Hertha BSC unbedingt einen Fehlstart vermeiden, die Eintracht nach zuletzt drei …
Klinsmanns Hertha gibt Sieg in Frankfurt noch her
Trotz 2:0-Führung: Klinsmann und Hertha verpassen Befreiungsschlag gegen Frankfurt 
Auch im zweiten Spiel als Cheftrainer von Hertha BSC kann Jürgen Klinsmann keinen Sieg einfahren. Gegen Eintracht Frankfurt holt die Alte Dame immerhin einen Punkt.
Trotz 2:0-Führung: Klinsmann und Hertha verpassen Befreiungsschlag gegen Frankfurt 
So sehen Sie Eintracht Frankfurt gegen Hertha BSC heute live im TV und Live-Stream
14. Spieltag der Fußball-Bundesliga. Eintracht Frankfurt trifft im heimischen Stadion auf Hertha BSC. Anpfiff ist am Freitag um 20.30 Uhr. So sehen Sie das Spiel live im …
So sehen Sie Eintracht Frankfurt gegen Hertha BSC heute live im TV und Live-Stream

Kommentare