+
Screenshots aus dem Video

Fragwürdiges Video

Frauenfeindlich? Profis ballern auf Damen-Hintern

Antwerpen - Witzige Aktion? Oder einfach nur sexistisch? Profis des belgischen Zweitligisten Royal FC Antwerpen ein Schusstraining auf Frauen-Pos abgehalten. Zu sehen ist das auf einem Video.

"Ar**hbolzen" - so heißt nur eine von vielen Hobby-Fußballspielformen, in denen auf den Po eines Protagonisten geballert wird. Auch in manchen Trainingseinheiten wird der Hintern zum Ziel, oft als Strafe, wenn ein Kicker einen Fehler begangen hat.

Die hübschen Grazien in einem neuerdings kursierenden Internet-Video haben aber nun wirklich gar nichts getan! Trotzdem müssen sie ihre in knappe Unterwäsche verpackten wohlgeformten Kehrseiten fürs Torschusstraining hinhalten. Die Übeltäter: Profis des belgischen Zweitligisten Royal FC Antwerpen. Ein bisschen weh zu tun scheint das durchaus, denn die Bälle kommen mit großem Tempo, und die schönen Ladies verziehen mächtig ihre Gesichter. Die Fußballer finden's auch noch lustig!

So mancher mag das Video für frauenfeindlich halten. Doch ein kleiner Trost: Gegen Ende hin geht es den Herren an deren Hintern. Eine Revanche! Und dass die Damen da mit extravoller Wucht draufballern, dürfte sich von selbst verstehen.

Das Video sehen Sie hier.

"Hauptsache Italien!" Legendäre Fußball-Sprüche

"Hauptsache Italien!" Legendäre Fußball-Sprüche

lsl

Auch interessant

Kommentare