Ein Screenshot aus dem Spiel.

Spaßiger Zeitvertreib

Geheimes Fußball-Spiel auf Facebook: So finden Sie es

München - Passend zur Fußball-Europameisterschaft in Frankreich gibt es auf Facebook ein verstecktes Fußball-Spiel. Wir zeigen Ihnen, was Sie genau tun müssen, um es auszuprobieren.

Die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich ist in vollem Gange. Viele Fans fiebern bei dem Turnier mit ihrer Nation mit und wünschen sich den ganz großen Coup - ihr persönliches Sommermärchen. Allerdings können einem die Stunden vor dem Spielbeginn teilweise ganz schön lang vorkommen. Was kann man also tun, um sich die Zeit vor dem Anpfiff zu vertreiben?

Wie wäre es denn mit einem Mini-Game, das es im sozialen Netzwerk Facebook gibt? Wir verraten Ihnen, wie Sie es finden.

So finden Sie das Mini-Game

Es ist eigentlich ganz einfach. Sie müssen lediglich den "Messenger" von Facebook downloaden oder, falls sie die App schon auf Ihrem Smartphone installiert haben, diese öffnen. Um das Spiel zu starten, muss der User nun nur noch einen Fußball-Emoji an einen Kontakt seiner Wahl schicken. Wichtig ist dabei nur, den Fußball-Smiley und keinen Sticker zu verschicken. Anschließend bedarf es noch eines Klicks auf den Fußball im Chatverlauf, und schon kann es losgehen.

Ziel des Spiels ist es, den Fußball so lange wie möglich in der Luft zu jonglieren. Sobald der Nutzer mit dem Finger auf den Smartphone-Bildschirm tippt, fliegt der Ball nach oben. Jede Ballberührung gibt einen Punkt. Wenn die Kugel allerdings unten aus dem Bild fällt, ist das Spiel vorbei. Versuchen Sie Ihr Glück!

sk

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Videobeweis-Premiere: "Super Sache" für Stieler
Beim Eröffnungsspiel gibt der Unparteiische nach Rücksprache mit dem Videoassistenten einen Foulelfmeter für Bayern. "Wunderbar" findet Tobias Stieler das technische …
Videobeweis-Premiere: "Super Sache" für Stieler
Der Kommerz-Urknall des deutschen Fußballs
Wer war der erste deutsche Fußball-Verein, der seine Mannschaft mit Trikotwerbung auflaufen ließ? Die reflexartige Antwort lautet: Eintracht Braunschweig, 1973 war das. …
Der Kommerz-Urknall des deutschen Fußballs
Löw verurteilt Streik von Dembélé - Hoeneß attackiert Barça
München (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw hat im Streitfall um den Dortmunder Fußball-Profi Ousmane Dembélé deutlich Position bezogen.
Löw verurteilt Streik von Dembélé - Hoeneß attackiert Barça
Vier Trainerdebüts und ein Comeback im Fokus
Berlin (dpa) - Vier Trainer geben ihre Bundesliga-Premieren, ein Weltmeister feiert sein Comeback, und in Hamburg steigt schon gleich ein Krisengipfel: Der Auftakt zur …
Vier Trainerdebüts und ein Comeback im Fokus

Kommentare