Fußball-WM, Finale, Frankreich, Paris
1 von 45
Die Hauptstadt an der Seine steht Kopf, Frankreich ist neuer Fußball-Weltmeister.
Fußball-WM, Finale, Frankreich, Paris
2 von 45
Die Hauptstadt an der Seine steht Kopf, Frankreich ist neuer Fußball-Weltmeister.
Fußball-WM, Finale, Frankreich, Paris
3 von 45
Die Hauptstadt an der Seine steht Kopf, Frankreich ist neuer Fußball-Weltmeister.
Fußball-WM, Finale, Frankreich, Paris
4 von 45
Die Hauptstadt an der Seine steht Kopf, Frankreich ist neuer Fußball-Weltmeister.
Fußball-WM, Finale, Frankreich, Paris
5 von 45
Die Hauptstadt an der Seine steht Kopf, Frankreich ist neuer Fußball-Weltmeister.
Fußball-WM, Finale, Frankreich, Paris
6 von 45
Die Hauptstadt an der Seine steht Kopf, Frankreich ist neuer Fußball-Weltmeister.
Fußball-WM, Finale, Frankreich, Paris
7 von 45
Die Hauptstadt an der Seine steht Kopf, Frankreich ist neuer Fußball-Weltmeister.
Fußball-WM, Finale, Frankreich, Paris
8 von 45
Die Hauptstadt an der Seine steht Kopf, Frankreich ist neuer Fußball-Weltmeister.

90.000 auf der Fanmeile, Millionen im ganzen Land

Frankreich feiert den WM-Titel: Frenetischer Jubel und Freudentaumel in Paris - Bilder

Der Triumph im Finale der Fußball-WM 2018 hat die Fans in Frankreich in einen kollektiven Jubelsturm ausbrechen lassen. Die Bilder aus der Hauptstadt Paris.

Paris - Nach dem Sieg Frankreichs bei der Fußball-WM ist Paris in einem kollektiven Freudentaumel versunken. Menschenmassen strömten am Sonntagabend auf die Champs-Élysées und verwandelten den Prachtboulevard in eine riesige Feiermeile voller Frankreich-Fahnen, wie eine dpa-Reporterin berichtete. Fans brüllten ihre Freude heraus. Überall war der Sprechchor „On est les champions“ („Wir sind die Champions“) zu hören. Die Polizei hatte den Bereich um den Boulevard noch während des Spiels großräumig für Autos gesperrt.

Frankreich hatte Gegner Kroatien im Finale der Weltmeisterschaft in Moskau mit 4:2 (2:1) geschlagen. Ganz Paris befand sich schon den Tag über im Ausnahmezustand. 90 000 Menschen verfolgten das Spiel auf einem Public-Viewing-Gelände am Eiffelturm. Der Andrang war so groß, dass die Polizei die Zugänge Stunden vor Anpfiff schloss. Beim Einlass kam es teils zu tumultartigen Szenen.

dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Fußball
Leipzig und BVB bleiben an Bayern dran
Nach dem mühsamen Bayern-Sieg gegen Paderborn lösen die Verfolger aus Leipzig und Dortmund ihre Aufgaben in der Fußball-Bundesliga. Gladbach verspielt hingegen spät zwei …
Leipzig und BVB bleiben an Bayern dran
Fußball
Werner krönt Leipzigs Premiere: Sieg bei Tottenham Hotspur
Das Debüt in der K.o.-Runde der Champions League ist gelungen: RB Leipzig verschafft sich mit dem 1:0 bei José Mourinhos Tottenham Hotspur eine sehr gute …
Werner krönt Leipzigs Premiere: Sieg bei Tottenham Hotspur
Fußball
Dank Haaland-Doppelpack: BVB bezwingt PSG und Tuchel
Nicht Neymar, nicht Mbappé - Dortmunds Haaland wird beim Duell BVB gegen PSG zum Superstar des Abends. Der Norweger schießt beide Tore. Dortmund siegt, Ex-Trainer Tuchel …
Dank Haaland-Doppelpack: BVB bezwingt PSG und Tuchel
Fußball
Bayern in der Pflicht: Titelrivalen lassen nicht locker
RB Leipzig macht weiter Druck auf den FC Bayern. Auch die anderen Titelkandidaten in der Fußball-Bundesliga holen Siege. Nun sind die Münchner am Zug.
Bayern in der Pflicht: Titelrivalen lassen nicht locker