+
Didier Deschamps wird von seinen Spielern nach dem WM-Triumph gefeiert.

Erst als Kapitän, jetzt als Trainer Champion

Historischer Erfolg für Deschamps: Frankreich-Trainer zieht mit Beckenbauer und Zagallo gleich

Nicht nur Frankreich ist der Gewinn der Fußball-WM 2018 ein historischer Triumph, auch für den Trainer Didier Deschamps ist es etwas ganz Besonderes.

Moskau - Didier Deschamps ist mit Franz Beckenbauer und dem Brasilianer Mario Zagallo gleichgezogen: Der 49-Jährige ist nach dem Triumph der französischen Fußball-Nationalmannschaft am Sonntag im Endspiel der WM in Russland gegen Kroatien (4:2) der Dritte, der als Spieler und Trainer die Weltmeisterschaft gewinnen konnte. Er hatte 1998 sogar als Kapitän die Équipe tricolore angeführt und die WM-Trophäe entgegengenommen.

Beckenbauer war 1974 mit der deutschen Mannschaft bei der Heim-WM als Spieler der Titel gelungen, 1990 als Teamchef. Brasiliens Zagallo gewann als Spieler sogar zweimal (1958 und 1962), ehe er die Auswahl der Südamerikaner 1970 als Trainer zum Titel führte.

Nur die Übergabe des Pokals hätte sich der Franzose vielleicht etwas anders gewünscht. Ein paar Pannen sorgten dafür, dass die Siegerehrung bei der WM 2018 nicht ganz rund verlief.

Frankreich zum zweiten Mal Fußball-Weltmeister - die Bilder vom Finale gegen Kroatien

dpa/rm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Champions League im Live-Ticker: Kohler schießt gegen Favre und gibt Abwehr-Tipps
Borussia Dortmund empfängt im Champions-League-Achtelfinale Paris Saint-Germain und Ex-Trainer Thomas Tuchel - verfolgen Sie das Hinspiel am Dienstagabend hier im …
Champions League im Live-Ticker: Kohler schießt gegen Favre und gibt Abwehr-Tipps
Bierhoff baut auf München-Faktor: "Da knallt es richtig"
Kein Zuckerschlecken erwartet: DFB-Direktor Oliver Bierhoff sieht für die EM 2020 keinen leichten Start - aber einen kleinen Vorteil gibt es.
Bierhoff baut auf München-Faktor: "Da knallt es richtig"
Nach Horrorverletzung in 2. Liga: Kopfwunde bei KSC-Fußballer - So geht es ihm jetzt
Schockmoment beim Karlsruher SC: Der Luxemburger Dirk Carlson verletzt sich im Spiel gegen Osnabrück schwer am Kopf, Gegenspieler Assan Ceesay ist den Tränen nahe. Doch …
Nach Horrorverletzung in 2. Liga: Kopfwunde bei KSC-Fußballer - So geht es ihm jetzt
Schalke und zahlreiche Topklubs wollen Megatalent (16) vom FC Chelsea verpflichten
Der FC Schalke 04 ist offenbar scharf auf Samuel Iling vom FC Chelsea. An einem Transfer des Megatalents ist aber nicht nur der S04 interessiert.
Schalke und zahlreiche Topklubs wollen Megatalent (16) vom FC Chelsea verpflichten

Kommentare