1 von 12
Kroatien erzielt das 2:1 und ein Fotograf wird „Opfer“ des Jubels. Die Bilder, die dabei entstehen, sind einzigartig. 
2 von 12
Kroatien erzielt das 2:1 und ein Fotograf wird „Opfer“ des Jubels. Die Bilder, die dabei entstehen, sind einzigartig.
3 von 12
Kroatien erzielt das 2:1 und ein Fotograf wird „Opfer“ des Jubels. Die Bilder, die dabei entstehen, sind einzigartig.
4 von 12
Kroatien erzielt das 2:1 und ein Fotograf wird „Opfer“ des Jubels. Die Bilder, die dabei entstehen, sind einzigartig.
5 von 12
Kroatien erzielt das 2:1 und ein Fotograf wird „Opfer“ des Jubels. Die Bilder, die dabei entstehen, sind einzigartig.
6 von 12
Kroatien erzielt das 2:1 und ein Fotograf wird „Opfer“ des Jubels. Die Bilder, die dabei entstehen, sind einzigartig.
7 von 12
Kroatien erzielt das 2:1 und ein Fotograf wird „Opfer“ des Jubels. Die Bilder, die dabei entstehen, sind einzigartig.
8 von 12
Kroatien erzielt das 2:1 und ein Fotograf wird „Opfer“ des Jubels. Die Bilder, die dabei entstehen, sind einzigartig.

Seltene Fotos

Mandzukic reißt nach Tor Fotografen um - der knipst einfach weiter: Die irren Bilder aus der Jubeltraube

  • schließen

Mario Mandzukic hat im Halbfinale das 2:1 für Kroatien gegen England erzielt. Beim Jubeln hat der Stürmer einen Fotografen umgerissen, der munter weiter fotografierte. 

Moskau - Es war die Szene der Verlängerung. Ein Kopfball-Duell, der Ball gelangt zu Mario Mandzukic und drin ist das Ding. Der Kroate erzielte das entscheidende 2:1 gegen England und führte seine Nation zum ersten Mal überhaupt ins WM-Finale. Beim Jubel stürmte er in Richtung Tribüne. Am Spielfeldrand standen die Fotografen. Beim Kampf um das besten Bild rutschte ein Fotograf in die kroatische Traube rein. Das Gute daran: Er ließ weiter den Finger am Knopf und knipste selbst am Boden liegend. Die Resultate sind durchaus einzigartig.  

Lesen Sie auch: Live-Ticker zum Finale der WM 2018 - Frankreich gegen Kroatien

"Ich habe gerade die Linse an meiner Kamera gewechselt, als sie auf mich zugelaufen kamen", sagte der Fotograf Yuri Cortez, der ganz in der Nähe der Werbebande in unmittelbarer Nähe zum Spielfeldrand positioniert war. Cortez: "Sie sind über mich gefallen. Es war ein verrückter Moment, sie waren außer sich vor Freude. Dann haben sie gemerkt, dass ich unter ihnen lag."

Cortez reagierte blitzschnell und machte aus unmittelbarer Nähe schnell weitere Fotos der jubelnden kroatischen Spieler. Die wollten ihm auf die Beine helfen und reichten ihm die Hand. Cortez fotografierte all diese Szenen. "Sie haben mich gefragt, ob ich in Ordnung sei. Ein anderer hob meine Kameralinse auf, und Domagoj Vida hat mich geküsst", berichtete Cortez.

Am frühen Donnerstagmorgen war der Rückflug für Cortez nach Mexiko gebucht. "Ich habe ihm gesagt, er solle später fliegen, weil die Resonanz unglaublich war und das Telefon nicht mehr still stand. Aber er war bereits beim Boarding", sagte der Chefkoordinator bei AFP für die WM, Vincent Amalvy, dem SID.

Sein Wunsch war es, den Fotografen noch zum nächsten Training der Kroaten vor dem WM-Finale gegen Frankreich am Sonntag zu schicken. Durch den Abflug nach Mexiko konnte dies aber nicht in die Tat umgesetzt werden. Amalvy: "Ich gehe davon aus, dass er in Mexiko nach der Ankunft von Fernsehteams und weiteren Journalisten empfangen wird."

ank mit SID

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Sie ist der wohl meistfotografierte Kroatien-Fan der Welt - ihr knappes Final-Outfit ist besonders sehenswert
Mit dem Einzug ins Finale haben Kroatiens Kicker bei der WM 2018 gehörig überrascht. Ihre wohl heißeste Anhängerin überzeugte auch beim Endspiel.
Sie ist der wohl meistfotografierte Kroatien-Fan der Welt - ihr knappes Final-Outfit ist besonders sehenswert
Frankreich feiert den WM-Titel: Frenetischer Jubel und Freudentaumel in Paris - Bilder
Der Triumph im Finale der Fußball-WM 2018 hat die Fans in Frankreich in einen kollektiven Jubelsturm ausbrechen lassen. Die Bilder aus der Hauptstadt Paris.
Frankreich feiert den WM-Titel: Frenetischer Jubel und Freudentaumel in Paris - Bilder
Frankreichs WM-Triumph nach furiosem Finale
Frankreich ist Nachfolger von Deutschland als Fußball-Weltmeister. Im Finale von Moskau bezwingt die Équipe Tricolore Kroatien mit 4:2. Eigentor-Premiere, umstrittener …
Frankreichs WM-Triumph nach furiosem Finale
Frankreich zum zweiten Mal Fußball-Weltmeister - die Bilder vom Finale gegen Kroatien
Frankreich setzt sich im Finale der Fußball-WM 2018 gegen Kroatien durch und ist zum zweiten Mal nach 1998 Weltmeister - die Bilder des Endspiels in Moskau.
Frankreich zum zweiten Mal Fußball-Weltmeister - die Bilder vom Finale gegen Kroatien

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.