+
Gordon Banks

Im Alter von 81 Jahren

Englische Torwart-Legende ist gestorben - Er spielte im WM-Finale 1966 gegen Deutschland

Gordon Banks ist im Alter von 81 Jahren friedlich im Schlaf gestorben. Sein Tod bewegt nicht nur englische Fans.

Stoke-on-Trent - Der frühere englische Fußball-Nationaltorwart Gordon Banks ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Sein früherer Verein Stoke City veröffentlichte am Dienstag eine entsprechende Mitteilung von Banks' Familie auf seiner Internetseite. „Mit großer Trauer teilen wir mit, dass Gordon über Nacht friedlich entschlafen ist“, hieß es darin. „Wir sind tieftraurig, aber wir haben so viele glückliche Erinnerungen und könnten nicht stolzer auf ihn sein.“ 

Der in Sheffield geborene Banks hatte 1966 mit England die Fußball-Weltmeisterschaft gewonnen. Im Endspiel von Wembley setzten sich die Three Lions damals mit 4:2 gegen Deutschland durch. Vor seiner Zeit bei Stoke spielte Banks acht Jahre für Leicester City.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Militär-Jubel“ der Türken: Erster Bundesliga-Profi entlassen - zwei Nationalspieler verweigern Salut
Nach dem Remis gegen Frankreich salutierten die türkischen Spieler erneut geschlossen vor dem Fanblock. Zwei Bundesliga-Profis verweigerten den militärischen Gruß.
„Militär-Jubel“ der Türken: Erster Bundesliga-Profi entlassen - zwei Nationalspieler verweigern Salut
Nach Wirbel um Instagram-Foto: Bierhoff stellt sich vor „total geknickte“ DFB-Stars
Die deutschen Nationalspieler Ilkay Gündogan und Emre Can haben das Salut-Jubel-Foto von Cenk Tosun geliket. Die Reaktionen ließen nicht lange auf sich warten.
Nach Wirbel um Instagram-Foto: Bierhoff stellt sich vor „total geknickte“ DFB-Stars
ZDF-Sportstudio-Moderatoren flippen aus: „Ich habe Schweißausbrüche!“
Bluthochdruck in der Nacht: Im ZDF-Sportstudio ging es spannender zu als in jedem TV-Thriller! Am Ende entschied der allerletzte Ball an der Torwand über einen Rekord …
ZDF-Sportstudio-Moderatoren flippen aus: „Ich habe Schweißausbrüche!“
Entsetzen nach Rassismus-Vorfällen in Sofia
Sofia (dpa) - Die rassistischen Vorfälle beim EM-Qualifikationsspiel der englischen Fußball-Nationalmannschaft in Bulgarien (6:0) haben für Entsetzen gesorgt.
Entsetzen nach Rassismus-Vorfällen in Sofia

Kommentare