1 von 6
Mit einer Plakataktion haben Greenpeace-Aktivisten beim Champions-League-Spiel des FC Schalke beim FC Basel für Aufregung gesorgt.
2 von 6
Vier Aktivisten hatten sich vom Dach des St. Jakob Park abgeseilt.
3 von 6
"Don't foul the arctic" stand auf dem Transparent.
4 von 6
Die Protestaktion richtete sich an den Schalke- und UEFA-Sponsor Gazprom.
5 von 6
Das Spiel musste für fünf Minuten unterbrochen werden.
6 von 6
Nach wenigen Minuten kletterten die Aktivisten wieder aufs Dach zurück.

Greenpeace überrumpelt UEFA mit Plakat-Aktion

Greenpeace überrumpelt UEFA mit Plakat-Aktion

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

VfB baut dank Terodde Tabellenführung aus - Aue in Not
Beim VfB Stuttgart wächst der Glaube an den Wiederaufstieg. Nach dem 2:0 über Kaiserslautern bleiben die Schwaben in diesem Jahr weiter ohne Verlustpunkt. Ähnlich …
VfB baut dank Terodde Tabellenführung aus - Aue in Not
Bayern deklassiert HSV mit 8:0 - Auch Leipzig und BVB siegen
Nichts Neues an der Bundesliga-Spitze: Die Bayern bleiben nach einem unwirklich erscheinenden 8:0-Kantersieg gegen den HSV deutlich vor Leipzig und Dortmund. Im Keller …
Bayern deklassiert HSV mit 8:0 - Auch Leipzig und BVB siegen
Schalke meistert Pflichtaufgabe souverän
Gelsenkirchen - Das Polster war beruhigend. Und Schalke gab sich keine Blöße. Der Verein hat seine Pflichtaufgabe souverän gemeistert und ist ohne großen Aufwand ins …
Schalke meistert Pflichtaufgabe souverän
Lautern feiert Heimsieg - Stuttgart besiegt Heidenheim
Beim Sieg des VfB Stuttgart trifft Neuzugang Josip Brekalo mit einem Traumtor, der 1. FC Kaiserslautern verschafft sich etwas Luft zu den Abstiegsrängen. In Braunschweig …
Lautern feiert Heimsieg - Stuttgart besiegt Heidenheim

Kommentare