Drama bei Rosenmontagsumzug: Mercedes-Fahrer (29) rast absichtlich in Zuschauermenge - Dutzende Verletzte

Drama bei Rosenmontagsumzug: Mercedes-Fahrer (29) rast absichtlich in Zuschauermenge - Dutzende Verletzte
+
Besitzt bei Manchester City noch einen Vertrag bis 2021: Ex-Bayern-Trainer Pep Guardiola. Foto: Martin Rickett/PA Wire/dpa

City-Trainer

Guardiolas Berater ausweichend zu möglicher Bayern-Rückkehr

München (dpa) - Pep Guardiolas Berater hat sich zu Spekulationen über eine mögliche Rückkehr des Trainers zum FC Bayern ausweichend geäußert.

"Im Fußball ist nichts sicher", antwortete Josep Maria Orobitg im Gespräch mit den Internetportalen "Spox" und "Goal" auf die Frage, ob ein Abschied aus Manchester und eine Rückkehr nach München für seinen Klienten ausgeschlossen seien. "Ich habe erst am vergangenen Mittwoch mit Pep gesprochen. Alles ist beim Alten: Er fühlt sich bei Manchester City und auch in der Stadt Manchester wohl. Und er hat einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021".

Guardiola (48) war nach seinem Abschied nach drei Jahren beim FC Bayern im Sommer 2016 zu Manchester City gewechselt. In München genießt der Spanier weiter große Wertschätzung und wurde in Medien neben Kandidaten wie Erik ten Hag (Ajax Amsterdam) oder Thomas Tuchel (Paris Saint-Germain) als potenzieller künftiger Coach gehandelt.

Der FC Bayern setzt nach der Trennung von Niko Kovac mindestens bis zum Jahresende auf Co-Trainer Hansi Flick. Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge stellte sogar eine längere Cheftrainertätigkeit des 54-Jährigen "darüber hinaus" in Aussicht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Werder-Coach Florian Kohfeldt kämpft weiter - aller Tristesse zum Trotz
Der SV Werder Bremen kämpft nach der Niederlage gegen Borussia Dortmund gegen die Tristesse des immer bedrohlicheren Abstiegskampfs. Der Nachbericht der DeichStube*.
Werder-Coach Florian Kohfeldt kämpft weiter - aller Tristesse zum Trotz
Wegen Trennung von Ehrmann: Fan-Petition in Kaiserslautern
Kaiserslautern (dpa) - Beim 1. FC Kaiserslautern protestieren die Fans vehement gegen den Rauswurf des beliebten Torwarttrainers Gerry Ehrmann.
Wegen Trennung von Ehrmann: Fan-Petition in Kaiserslautern
TV: Berühmter deutscher Fußball-Kommentator zieht sich zurück - Zuschauer fies: „Endlich“
Einer der berühmtesten Fußball-Kommentatoren Deutschlands zieht sich zurück. Und erklärt seine weiteren Pläne. Zuschauer reagieren teils sehr böse.
TV: Berühmter deutscher Fußball-Kommentator zieht sich zurück - Zuschauer fies: „Endlich“
"Narreninsel!" - Frau von Schalke-Torwart Ralf Fährmann rastet aus und zählt die Tage
Für den verliehenen Schalke-Torhüter Ralf Fährmann läuft es in Norwich weiterhin nicht rund. Frau Nadine ist zunehmend genervt und freut sich auf die Rückkehr nach …
"Narreninsel!" - Frau von Schalke-Torwart Ralf Fährmann rastet aus und zählt die Tage

Kommentare