Warnung für München: KATWARN löst wieder aus - Heftige Gewitter mit extremem Starkregen kommen

Warnung für München: KATWARN löst wieder aus - Heftige Gewitter mit extremem Starkregen kommen
HSV-Präsident Marcell Jansen sitzt während der Mitgliederversammlung seines Vereins im Januar 2020 auf einem Podium. (Archivbild)
+
Der kritische Blick wandert zur Seite: HSV-Präsident Marcell Jansen steht unter Beobachtung und könnte sich einen Machtkampf mit „Vize“ Thomas Schulz liefern. (Archivbild)

Unruhen beim HSV

Hamburger SV: HSV-Präsident Marcell Jansen unter Beschuss – wer wird neuer Trikotsponsor?

HSV-Präsident Marcell Jansen und dem Hamburger SV könnte ein Machtkampf drohen. Zudem ist die finanzielle Situation durch das Coronavirus angespannt.

Hamburg - Dem Hamburger SV* könnte zeitnah Ungemach in Form eines Machtkampfes drohen*. Im Zentrum dessen steht HSV-Präsident Marcell Jansen*, der kritisch beäugt wird. Darüber hinaus sieht sich der Fußball-Zweitligist mit einer prekären Finanzsituation konfrontiert, evoziert durch das Coronavirus-Sars-CoV-2*. Zu allem Überfluss treibt die Verantwortlichen der Hamburger* weiterhin die Frage um, wer der zukünftige Trikotsponsor sein wird.

Sich selbst ins Spiel gebracht hat die „Machineseeker Group“, die dem HSV im Netz ein nicht ganz ernst zunehmendes Angebot von 750.000 Euro für lediglich eine Saison als Trikotsponsor unterbreitet hat. Weitaus ernsthafter gestaltet sich die finanzielle Situation des Teams rund um Neu-Trainer Daniel Thioune*. Denn entgegen Verlautbarungen der Vergangenheit, dass der einstige Bundesliga-Dino weiterhin in Liga zwei mithalten könne*, fehlt nun ein Millionenbetrag, nicht zuletzt durch den Abflug von Hauptsponsor „Emirates“*. Sorgen, die der FC Sankt Pauli* vermeintlich gerne hätte, mit Timo Schultz aber zumindest einen neuen Coach präsentieren konnte*. * 24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kultstürmer Max Kruse: Bundesliga-Comeback fix - doch wohin geht es?
Max Kruse hat auf seinem Instagram-Kanal eine Rückkehr in die Bundesliga bestätigt. Mehrere Vereine sollen Interesse am Stürmer zeigen, darunter auch Werder Bremen und …
Kultstürmer Max Kruse: Bundesliga-Comeback fix - doch wohin geht es?
Uli Hoeneß ätzt gegen BVB – Zorc kontert: "Mit vollen Hosen ..."
Borussia Dortmund wird oft für seine Transferpolitik gelobt. Von Uli Hoeneß erntet der BVB jedoch deutliche Kritik. Michael Zorc kontert scharfzüngig.
Uli Hoeneß ätzt gegen BVB – Zorc kontert: "Mit vollen Hosen ..."
Ann-Kathrin Götze verrät erstmals Details: So dramatisch verlief die Frühgeburt von Baby Rome
Baby Rome ist der ganze Stolz von Ann-Kathrin Götze und Ex-BVB-Profi Mario Götze. Die Frühgeburt des Kleinen verlief dramatisch, wie jetzt herauskommt.
Ann-Kathrin Götze verrät erstmals Details: So dramatisch verlief die Frühgeburt von Baby Rome
Aufsichtsratsboss tritt beim 1. FC Kaiserslautern zurück
Kaiserslautern (dpa) - Jörg E. Wilhelm ist als Aufsichtsratsvorsitzende der 1. FC Kaiserslautern GmbH & Co. KGaA mit sofortiger Wirkung zurückgetreten. Dies bestätigte …
Aufsichtsratsboss tritt beim 1. FC Kaiserslautern zurück

Kommentare