Dennis Diekmeier läuft links im Bild im Trikot des SV Sandhausen und lacht. Rechts steht Dieter Hecking und sieht geknickt aus. In der Mitte ist ein Handy mit dem Twitter-Logo zu sehen.
+
Der Hamburger SV kriegt im Netz viel Hohn und Spott ab. Aber auch konstruktive Kritik. (24hamburg.de-Montage)

„Hilflos. Hilflos. Hilflos.“

HSV kriegt Twitter-Dresche: Netz macht sich über Hamburger SV lustig

Der Hamburger SV verpasst die Relegation und den Aufstieg aus der 2. Fußball-Bundesliga. So macht sich das Netz über die HSV-Blamage lustig.

Hamburg - Der Hamburger SV verpasst den Aufstieg aus der 2. Fußball-Bundesliga*. Nicht einmal für die Relegation gegen Werder Bremen hat es gereicht. Doch statt Mitleid für den gebeutelten Traditionsverein aus Hamburg* gibt es im Internet fast nur Hohn und Spott.

Das Heimspiel gegen den SV Sandhausen ging für die Rothosen 1:5 verloren*. Weil Arminia Bielefeld zu Hause gegen den 1. FC Heidenheim gewann, hätte den Rothosen sogar ein Unentschieden gereicht*, um auf Rang drei zu stolpern, wie 24hamburg.de berichtet. Weil nicht einmal das klappte, kübelten Twitter-User und Foren-Nutzer reichlich Häme über den HSV*.*24hamburg.de  Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Netzwerkss.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schluss! Werder gewinnt ersten Test gegen Braunschweig
Werder Bremen gegen Eintracht Braunschweig live: Das erste Testspiel der Mannschaft von Trainer Florian Kohfeldt im Live-Ticker.
Schluss! Werder gewinnt ersten Test gegen Braunschweig
Barca gegen das "Monster": Mit Messi aber "alles möglich"
In Barcelona träumen alle von einer Wiederholung des Champions-League-Triumphs von 2015. Damals schalteten die Katalanen die Bayern aus. Anders als damals fühlt sich der …
Barca gegen das "Monster": Mit Messi aber "alles möglich"
Bayern heiß auf FC Barcelona - "Sahnehäubchen" Lewandowski
"Volle Kraft voraus", drei Erfolge fehlen zum Triple: Der FC Bayern stimmt sich mit einem 4:1 auf den Viertelfinal-Knaller gegen den FC Barcelona ein. Lewandowski führte …
Bayern heiß auf FC Barcelona - "Sahnehäubchen" Lewandowski
Debatte um Zuschauerrückkehr: Gesundheitsminister beraten
Die Gesundheitsminister der Länder beraten am 10. August über die Maßnahmen der Deutschen Fußball Liga für eine Wiederzulassung der Fans in die Bundesliga-Stadien. …
Debatte um Zuschauerrückkehr: Gesundheitsminister beraten

Kommentare