+
HSV-Chef Bernd Hoffmann warnt vor aufkommender Panik. Foto: Markus Scholz

Schwacher Rückrundenstart

Hoffmann warnt: "Nicht in alte HSV-Reflexe verfallen"

Hamburg (dpa) - Nach dem mäßigen Rückrundenstart des Hamburger SV in der 2. Fußball-Bundesliga ruft der Vorstandsvorsitzende Bernd Hoffmann zur Besonnenheit auf.

"Wir dürfen jetzt nicht in alte HSV-Reflexe verfallen und nach irgendwelchen Schuldigen suchen", sagte der Chef der Fußball-AG dem "Hamburger Abendblatt". Hoffmann nimmt damit Trainer Hannes Wolf in Schutz, unter dessen Führung der Aufstiegskandidat zuletzt nicht die erhofften Ergebnisse geliefert hat.

Von den sechs Rückrundenspielen haben die Hamburger nur die beiden Heimpartien gegen den SV Sandhausen (2:1) und Dynamo Dresden (1:0) gewonnen. Dagegen konnten sie in vier Auswärtsspielen nur einen Punkt beim 1. FC Heidenheim erzielen (2:2). Die Partien bei Holstein Kiel (1:3), Arminia Bielefeld (0:2) und jüngst bei Jahn Regensburg (1:2) gingen verloren. "Wir haben von Anfang an gesagt, dass die 2. Liga für uns eine riesige Herausforderung sein wird", sagte Hoffmann.

Der HSV ist noch Tabellenführer. Allerdings kann der 1. FC Köln mit einem Sieg am Mittwoch im Nachholspiel bei Erzgebirge Aue an den Norddeutschen vorbeiziehen.

Bericht "Hamburger Abendblatt"

Tabelle 2. Bundesliga

Spielplan HSV

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Werder-Coach Florian Kohfeldt kämpft weiter - aller Tristesse zum Trotz
Der SV  Werder Bremen kämpft nach der Niederlage gegen Borussia Dortmund gegen die Tristesse des immer bedrohlicheren Abstiegskampfs. Der Nachbericht der DeichStube*.
Werder-Coach Florian Kohfeldt kämpft weiter - aller Tristesse zum Trotz
Wie bei Erling Haaland: So will die Borussia den jungen Eduardo Camavinga nach Dortmund locken
Borussia Dortmund soll sich um eine Verpflichtung von Eduardo Camavinga bemühen. Dabei setzt der BVB wohl auf eine bewährte Strategie.
Wie bei Erling Haaland: So will die Borussia den jungen Eduardo Camavinga nach Dortmund locken
Lauterns Torwart-Idol Ehrmann schaltet Anwälte ein
Kaiserslautern (dpa) - Torhüter-Idol Gerry Ehrmann will sich juristisch gegen seine Freistellung beim 1. FC Kaiserslautern wehren.
Lauterns Torwart-Idol Ehrmann schaltet Anwälte ein
"Narreninsel!" - Frau von Schalke-Torwart Ralf Fährmann rastet aus und zählt die Tage
Für den verliehenen Schalke-Torhüter Ralf Fährmann läuft es in Norwich nicht gut. Seine Frau Nadine ist zunehmend genervt und freut sich auf Gelsenkirchen.
"Narreninsel!" - Frau von Schalke-Torwart Ralf Fährmann rastet aus und zählt die Tage

Kommentare